09:06:54
09:06:54
09:06:54

Berufe der Kirche

„Berufung OnSite“: Kirchliche Mitarbeiter geben Schülerinnen und Schülern Auskunft über Berufung

11.10.2017

Augsburg (pba). Schülerinnen und Schülern pastorale Berufe und verschiedene Arbeitsfelder der Kirche vorstellen: So lautet das Ziel des neuen Projekts „Berufung OnSite - Menschen begegnen, Nachfolge erleben“. Das Projekt wird von der Diözesanstelle Berufe der Kirche im Bistum Augsburg verantwortet und richtet sich an alle weiterführenden Schulen in der Diözese Augsburg. Jugendlichen in der zehnten und elften Jahrgangsstufe wird dabei die Möglichkeit geboten, mit Priestern, Seminaristen, Diakonen, Ordensleuten und pastoralen Mitarbeiter/-innen über deren persönlichen Berufungsweg im Rahmen des Religionsunterrichts ins Gespräch zu kommen. 

„Mit ‚Berufung OnSite‘ möchten wir Schülerinnen und Schüler dazu anregen, über ihre Berufung und ihren künftigen Lebensweg nachzudenken. Wir haben dazu Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus geistlichen und pastoralen Arbeitsfeldern der Kirche gewonnen, die den Jugendlichen durch ihr eigenes Lebensbeispiel Auskunft über ihren persönlichen Weg zu Gott, ihre Nachfolge und ihren Dienst in der Kirche geben“, erklärt Miriam Nikoleiski, Referentin für Berufungspastoral, zum neuen Projekt. „Wir möchten, dass Schülerinnen und Schüler Personen kennenlernen, die begeistert sind von ihrer Berufung und ihrer Arbeit mit den Menschen. Vielleicht gelingt es uns damit, sie anzuregen, sich über die eigene Berufswahl Gedanken zu machen“, sagt Nikoleiski.

Gymnasien, Realschulen, Fach- und Berufsoberschulen sowie Berufsschulen können an dem Projekt „Berufung OnSite“ während des gesamten, laufenden Schuljahrs teilnehmen. Schulen, die sich für das Projekt interessieren und einen Gast ins Klassenzimmer einladen möchten, melden sich bitte unter:  

Diözesanstelle Berufe der Kirche
Peutingerstraße 5
86152 Augsburg
Telefon: 0821 / 3166 – 3213
Mail: berufe-der-kirche@bistum-augsburg.de
Ansprechpartnerin: Miriam Nikoleiski