Fastenkurs 2.0

19.02.2015 09:41

Die Fastenzeit ist die Gelegenheit, mal wieder mehr mit Gott in Berührung zu kommen. Man braucht nur zwei Dinge: einen Internetzugang und täglich 10 Minuten Zeit für sich und für Gott! Vom ersten bis zum dritten Fastensonntag (22. Februar bis 8. März) liegt in der Lounge von "touch me gott" (TMG) täglich ein Impuls bereit. Inspiriert von den Twitterbotschaften, die uns Papst Franziskus schenkt, möchte die TMG-Werkstatt von der Diözesanstelle Berufe der Kirche unter dem Motto "Wage es, lebe einfach" ein ständiger Begleiter sein. Angesprochen sind besonders Jugendliche und junge Erwachsene, aber auch Familien mit Kindern und Schulklassen. Im "Kursbuch" kann man seine Gedanken eintragen, im "Internetcafé" (Chat) haben die Teilnehmer die Möglichkeit zum (moderierten) Austausch. Jeder ist eingeladen, eine virtuelle Kerze anzuzünden, ein Gebet, eine Bitte oder einen Dank in die "Praystation" zu legen und das Sonntagsevangelium, das Wort Gottes, auf dem Gospelboden mit anderen zu teilen.