08:07:54
08:07:54
08:07:54
Wort Gottes
Tagesevangelium und Lesung
Geistlicher Impuls
Sebastian - mittendrin und dennoch anders
Heilige des Tages
ANTONIUS DER GROSSE
Nutzerbefragung
Pfarrgemeinderatswahl
Glaube im Dialog
Pastoralvisitation
Raumplanung 2025
Hoher Dom zu Augsburg
Flüchtlingshilfe
VIDEOS
credoMusikTag: Inspiration für Gottesdienst und Verkündigung
Neuer Wallfahrtsdirektor in Maria Vesperbild
Das Video vom Papst im Januar - Religiöse Minderheiten in Asien
Warum Pfarrgemeinderatswahlen wichtig sind
Von Haus zu Haus: Die Sternsinger in Osterberg
credoRAP: Sinnphonien zum Wort Gottes (Mt 2,1–12)
Menschen in der Kirche - Ingo Weighardt, Lektor & Stadionsprecher
Christoph von Schmid: Multitalent und Weltstar seiner Zeit
60. Sternsingeraktion: Diözesane Aussendung in Höchstädt
Im Pfarrgemeinderat aktiv - Fünf langjährige Mitglieder erklären warum
Weihnachten im Augsburger Dom
Weihnachtsansprache unseres Bischofs Konrad Zdarsa
"Folge dem Stern" in Kaufbeuren
Aussendung von sechs Frauen zu Notfallseelsorgern
PGR-Wahlen - Diözesanratsvorsitzende Hildegard Schütz
Pfarrgemeinderatswahlen - Peter Hummel aus Augsburg
Pfarrgemeinderatswahlen - Franziska Bauer aus Inningen
Pfarrgemeinderatswahlen - Alexander Barth aus Pürgen
Pfarrgemeinderatswahlen - Marlene Hammer aus Asbach-Bäumenheim
Portraits unserer Dekanate

Dienstjubiläen

„Zeichen der Wertschätzung und Anerkennung“: Generalvikar Heinrich ehrt langjährige Mitarbeiter

(Foto: Romana Kröling / pba)
(Foto: Romana Kröling / pba)
04.07.2017

Augsburg (pba). Generalvikar Harald Heinrich hat heute 72 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Diözese Augsburg für langjährige Dienstjubiläen geehrt. Der Generalvikar betonte, dass es gute Tradition sei, am Hochfest des heiligen Ulrich verdienten Mitarbeitern, die seit 25 beziehungsweise 40 Jahren im kirchlichen Dienst tätig sind, zu danken. „Dieser Tag soll ein Zeichen der Wertschätzung und Anerkennung sein.“ Im heutigen Arbeitsleben sei es nicht selbstverständlich, dass Mitarbeiter über einen so langen Zeitraum beim gleichen Arbeitgeber sind, so Generalvikar Heinrich.

Nach dem Pontifikalgottesdienst überreichte er den Jubilaren in Anwesenheit von Bischof Konrad im Haus St. Ulrich eine Urkunde und das von Wallfahrtspfarrer Gottfried Fellner herausgegebene Buch „Die Wieskirche“. Den Abschluss des Jubiläumstages bildete eine Führung im Diözesanmuseum St. Afra.

Vier Jahrzehnte im Kirchendienst beschäftigt sind Angelika Baumann-Kommer, Manfred Baumgartl, Cornelia Becker, Josef Eberle, Barbara Götz, Rita Harter, Gabriele Hoffmann, Viktoria Reiner, Franz Ruf, Sonja Woyschnitzka. 62 Jubilare blicken heuer auf ihre 25-jährige Dienstzeit zurück. Unter den Geehrten befinden sich pastorale Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – darunter auch Ständige Diakone -, Religionslehrerinnen und Religionslehrer, Bildungs-, Fortbildungs- und Kunstreferenten genauso wie EFL-Berater, Verwaltungsangestellte, Pfarrsekretärinnen und Haushaltsgehilfen.