Gesetzliche Grundlagen

 

BayKiBiG mit AV

Das Bayerische Kinderbildungs- und Betreuungsgesetz (BayKiBiG) und die Verordnung zur Ausführung des Gesetzes legen den Rahmen für die Bildung, Erziehung und Betreuung der in unserer Einrichtung betreuten Kinder fest.

 

Orientierung am Bildungs- und Erziehungsplan

In unserer gesamten pädagogischen Arbeit, sowohl in der Kinderkrippe als auch im Kindergarten, orientieren wir uns am Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan für Kinder in Tageseinrichtungen bis zur Einschulung (BEP).

Er beschreibt die Stärkung der Basiskompetenzen, verschiedene Bildungs- und Erziehungsperspektiven bzw. -bereiche und Schlüsselprozesse für Bildungs- und Erziehungsqualität für Kinder von null bis sechs Jahren.

Der Bildungs- und Erziehungsplan ist vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen verfasst worden.

 

Bildungsleitlinien

In unserer Einrichtung orientieren wir uns an den Bayerischen Leitlinien für die
Bildung und Erziehung von Kindern bis zum Ende der Grundschulzeit (BayBL).

Die Bildungsleitlinien sind der erste gemeinsame Orientierungs- und Bezugsrahmen
für alle außerfamiliären Bildungsorte, die Verantwortung für Kinder bis zum Ende der
Grundschulzeit tragen.

 

§8a SGB VIII Schutzauftrag

Wir haben den Schutzauftrag zur Abwendung von Gefährdung des Kindeswohls
nach § 8a SGB VIII. Wir setzen unseren Schutzauftrag wie folgt um:

Wir schaffen eine Vertrauensbasis, nehmen die Kinder ernst und sie können mit
all ihren Anliegen zu uns kommen.

Wir stärken das Selbstbewusstsein der Kinder und sie kennen ihre Grenzen.

Wir achten die Intimsphäre und die körperlichen Grenzen der Kinder.

Wir haben klare Absprachen zu Nähe und Distanz zu den Kindern.

Kinder haben die Möglichkeit, Entscheidungen selbst zu treffen.

Wir geben Kindern altersangemessen ehrliche und klare Antworten.

Wir sind mit Eltern im Dialog zur besten Unterstützung und Entwicklung der
Kinder.

Unsere Räume sind altersgerecht, ansprechend und sicher.

Jährlich und nach Bedarf bringen wir unsere Konzeption auf den aktuellen Stand.