Zusammenarbeit mit den Eltern

Eine gute partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Ihnen ist uns wichtig.

Durch einen vertrauensvollen Austausch kann eine Basis für die gemeinsam getragene Erziehungs- und Bildungsarbeit geschaffen werden, um Ihren Kindern beste Entwicklungs- und Bildungschancen zu bieten. Gelingt diese Zusammenarbeit in gegenseitiger Achtung, Offenheit und Toleranz wirkt sich dies positiv auf die Entwicklung des Kindes aus.

Es ist uns wichtig, unsere Arbeit für Sie als Eltern durchschaubar und transparent zu machen. Einige Beispiele hierfür:

-    Wochenrückblick der Gruppen

-    Aushänge an der Elternwand im Eingangsbereich

-    Portfolio – Ordner der Kinder

-    Tür- und Angelgespräche

-    Elterngespräche

-    Elternbriefe

-    Konzeption / Krippenkonzeption auf unserer Homepage

 

Kindergartenbeirat

Zu Beginn des Kindergartenjahres wird ein Elternbeirat gewählt. In den Kindergartenbeiratssitzungen besprechen wir die Planung der Aktivitäten, Feste und Feiern, die Ferienordnung, Öffnungszeiten und Beiträge sowie Anträge und Anregungen der Eltern.
Ohne den großen Einsatz des Kindergartenbeirates wäre ein Kindergartenfest nicht möglich.

Elternbefragung

Durch eine Elternbefragung erfährt das Kindertagesstätten-Team mehr über die Wünsche und Bedürfnisse der Eltern und versucht diese, im Rahmen ihrer Möglichkeiten, weitestgehend zu berücksichtigen. Die Elternbefragung findet einmal im Jahr statt.

Elterngespräche

Entwicklungsgespräche bieten wir einmal im Jahr an. Sollten Sie ein weiteres Gespräch wünschen, wenden Sie sich bitte an uns. 

Inhalte können sein:

-    Austausch über den momentanen Entwicklungsstand des Kindes

-    Austausch über die soziale Rolle des Kindes in der Gruppe

-    Informationen über die pädagogische Arbeit

-    Eventuelle Schwierigkeiten, Probleme werden besprochen und gemeinsam wird nach Lösungswegen gesucht

-    Austausch über das Verhalten des Kindes zu Hause, evtl. Hilfestellung der Erzieherin bei Problemen

-    Offene Fragen werden geklärt