Unsere neue Chororgel "Josefsorgel"

08.11.2020 09:30

Liebe Musikinteressierte,  

gerne möchte ich Sie über unser Projekt der neuen Josefsorgel in St. Elisabeth informieren.

Um den Gemeindegesang der Werktagsgemeinde näher und direkter unterstützen zu können, kam mir vor langen die Idee eine kleine Orgel rechts der Altarinsel aufzubauen, da sich dieser Platz optimal für eine kleine Orgel anbietet.

Vor ein paar Monaten ergab sich dann die Gelegenheit, die Chororgel der Basilika St. Lorenz in Kempten zusammen mit unserem Orgelbaumeister Herrn Siegfried Schmid zu begutachten, da dieses Instrument auf Grund des Neubaus einer neuen Orgel weichen musste.

Herr Schmid und ich waren sehr von dem Instrument und der formidablen Qualität begeistert, sodass der Preis für das bestehende Material (Spieltisch, Pfeifen, Windwerk) von 7.000,-- € ein wahres „Schnäppchen“ darstellt.

Zusammen mit einigen Helfern haben wir dann an mehreren Tagen die Orgel in St. Lorenz, Kempten abgebaut, diese nach St. Elisabeth transportiert und dort die Teile sachgerecht eingelagert.

Der Ursprüngliche Gedanke an dem zukünftigen Platz der Orgel den Heiligen Josef darzustellen, hat Herrn Pfarrer Mair und unser Team dazu bewogen, unser Projekt „Josefsorgel“ zu taufen, bei deren Gestaltung die verschiedenen Stationen im Leben von Josef (Träume, Symbole) einfließen sollen.

 

Gerne möchte ich Euch einladen unser Projekt zu unterstützen. Sei es durch eine Spende oder beim Suchen von Sponsoren. Für Fragen stehe ich jederzeit zur Verfügung.

 

Ich freue mich auf die Aktion „Josefsorgel“ mit Euch und der Pfarrgemeinde.

 

Alles Gute und beste Grüße,

Marius Herb - Kirchenmusiker an St. Elisabeth

E- Mail: marius.herb@me.com

 

Spendenkonto: Liga Bank eG, IBAN DE04 7509 0300 0100 1679 75 (CHORORGEL) Vergelt´s Gott!