Sommerfreizeit 2018

Ereignisreiche Tage am Bodensee

Zu Beginn der Sommerferien verbrachten wir Ministranten ereignisreiche Tage am Bodensee. Unser "Hauptquatier" bezogen wir im Pfarrheim in Weißensberg. Mit Zug, Schiff, Auto und natürlich zu Fuß waren wir dann rund um die Bregenzer Bucht unterwegs.

30 Grad und mehr im Schatten und wir Minis sind trotzdem aktiv:) Nach einer Wanderung am Morgen erkunden wir die Inselstadt Lindau. Ein Mittagsgebet im Marienmünster schließt unsere Besichtigungstour ab, bevor wir mit dem Schiff die Bregenzer Bucht durchqueren. Nach einem Picknick an der neuen Hafenmole in Bregenz ist unser nächstes Ziel die Seebühne mit dem großartigen Bühnenbild der Oper "Carmen". Im klimatisierten Zug geht es, direkt am Seeufer entlang nach Lochau zu einer Abkühlung im Bodensee.

   

     

Zurück in Weißensberg gönnen wir uns dann gekühlte Getränke und lecker Gegrilltes. Mit einem Tagesrückblick am Lagerfeuer endet dieser Ausflugstag.

Am nächsten Tag steht dann noch unsere traditionelle "Gaudi-Olympiade" und die große Siegerehrung an.