Intensive Eingewöhnung

Um den Übergang des Kindes vom Elternhaus in die Einrichtung, und von der Krippe zum Kindergarten positiv zu gestalten, ist uns eine vertrauensvolle und sensible Eingewöhnung wichtig.

Unser gemeinsames Ziel während der Eingewöhnung ist, dass sich alle Beteiligten (Eltern, Kind und päd. Kraft) kennenlernen, und zueinander Vertrauen fassen. Dies geschieht durch intensive Gespräche, Offenheit und Zeit. Daraus kann sich eine gute Bindung entwickeln.