Organisatorisches

Damit Sie den reibungslosen Ablauf unseres Alltags unterstützen können, brauchen Sie folgende Informationen:

 

Bringen und Abholen der Kinder

  • Unsere Aufsichtspflicht beginnt in dem Moment, in dem wir Ihr Kind persönlich begrüßen und endet, wenn das Kind sich von uns verabschiedet.
  • Wir achten darauf, dass alle Kinder innerhalb der von den Eltern gebuchten Zeiten gebracht und abgeholt werden.

 

Tagesablauf in unserer Einrichtung (ein Grundgerüst für alle Gruppen)

  • Bringzeit
  • Freispielzeit

 

Während dieser Zeit wählen die Kinder Spielmaterial und Spielpartner weitgehend frei. Es stehende verschiedene kleine Spielbereiche, wie z. B. ein Bauteppich, eine Puppenecke, ein Esstisch für die gleitende Brotzeit und einige Spieltische in jedem Gruppenzimmer zur Verfügung.

 

Parallel führen die pädagogischen Fachkräfte Förderangebote in Kleingruppen durch:

  • Gemeinsames Aufräumen
  • Stuhlkreis / gezielte Angebote mit der Gesamtgruppe
  • eventuell gemeinsame Brotzeit
  • Abholzeit

 

Wöchentliche Turnstunden, Spaziergänge, Spielzeit im Garten, Gottesdienste, kirchliche und weltliche Feste und Feiern entsprechend der Jahreszeit, gemeinsames Kochen und Backen lockern immer wieder den Kindergartenalltag auf.

 

Utensilien, die jedes Kind braucht

  • eine Kindergartentasche für die tägliche Brotzeit und für Briefe und Bastelarbeiten, die mit nach Hause genommen werden,
  • ein Paar Hausschuhe,
  • einen Turnbeutel mit einer leichten Turnhose, einem T-Shirt und einem Paar Turnschuhe (bitte unbedingt alles mit Namen versehen!),
  • einen dicken Ordner (DIN-A 4) für die gemalten Bilder