Gottesdienste der Pfarrei St. Martin Gablingen

Gottesdienstanzeiger zum Download:

Psalm 27.14 Hoffe auf den Herrn und sei stark! Hab festen Mut und hoffe auf den Herrn!

Coronavirus

Liebe Gottesdienstbesucherinnen und Gottesdienstbesucher,

seit Montag, den 4.Mai 2020, sind öffentliche Gottesdienstfeiern in Bayern wieder möglich. Diese unterliegen jedoch genauen Schutzkonzepten, die wir, in gegenseitiger Sorge, penibel einhalten wollen. Darum möchten wir Sie hiermit über die konkrete Umsetzung bei uns vor Ort informieren:

Das Schutzkonzept für die Gottesdienste finden Sie hier: 

Aktualisiertes Schutzkonzept bei Gottesdiensten

Das Generalvikariat hat die diözesanen Bestimmungen zur Feier von Gottesdiensten den veränderten staatlichen Vorschriften angepasst und das aktuelle Infektionsschutzkonzept am 06.07.2020 für unsere Diözese in Kraft gesetzt.

Beim Eintritt und Verlassen der Kirche, sowie bei Gängen innerhalb des Gotteshauses besteht die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Die Gottesdienstbesucher und Besucherinnen tragen sich in die Teilnehmerliste ein. Der Mindestabstand der Gottesdienstbesucher im Kirchenraum beträgt 1,5 Meter. Benutzen Sie bitte nur die markierten Plätze. Während des Gottesdienstes müssen die Besucherinnen und Besucher keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen, solange sie sich an ihrem markierten Platz befinden. Auf dem Weg zum Kommunionempfang und zurück zum Platz besteht Maskenpflicht, nur beim Kommunionempfang wird die Maske beiseite genommen. Der Gemeindegesang soll mit Maske erfolgen, da Singen ein besonderes Risiko (Tröpfcheninfektion) birgt.

Bleiben Sie gesund

Freitag   25. September

 8.30  

Laudes                           

19.00  

Hl. Messe                     

 

(Michael und Theresia Dössinger mit Eltern)      

Sonntag   27. September   - 26. SONNTAG IM JAHRESKREIS -      

 

- Caritas-Herbstkollekte -

9.00  

Pfarrgottesdienst

 

(Verstorbene Schmid u. Merk; Josef u. Afra Schuster mit Monika Klein)

10.15  

Hl. Messe

 

(Michael Kerner mit Großeltern; Leonhard Kratzer)

18.30  

Rosenkranz in der Kirche

Dienstag   29. September   - Hl. Michael, hl. Gabriel und hl. Rafael -    

19.00  

Hl. Messe                    

 

(Helmut und Erika Richter; Johann Eser mit Eltern; Manfred Leuthe; Anna Kratzer)       

Mittwoch   30. September   - Hl. Hieronymus -    

19.00  

Halbzeitpause – Wort-Gottes-Feier              

Donnerstag   1. Oktober   - Hl. Theresia vom Kinde Jesus -      

 - Gebetstag um geistliche Berufe -  

 

- Opfer für den Priesternachwuchs -              

19.00  

Hl. Messe                       

 

(Verstorbene Wiedemann, Ziegler und Probst)           

Freitag  2. Oktober   - Heilige Schutzengel – Herz-Jesu-Freitag -

 8.30  

Laudes                 

19.00  

Hl. Messe                

 

(um eine gute Ernte)             

Samstag   3. Oktober  

19.00  

Vorabendmesse                   

 

(Hans Schmid; Verstorbene Rosenwirth und Aman; Josefa und Johann Kempter; Theresia Kundinger, Georg Stuhlmüller)

Sonntag   4. Oktober   - 27. SONNTAG IM JAHRESKREIS – Erntedank -     

 

- Opfer für den Hl. Vater -

9.00  

Pfarrgottesdienst

 

 

(Josef Lutz mit Angehörigen; Martina Saule; Sebastian und Maria Welzhofer)

18.30  

Rosenkranzandacht – gestaltet von den Senioren

Dienstag   6. Oktober  

18.30  

Rosenkranz                                       

19.00  

Hl. Messe                                            

 

(Alban Geißler)                                

Mittwoch   7. Oktober   - Unsere Liebe Frau vom Rosenkranz - 

19.00  

Halbzeitpause - Herz hoch 3-Andacht  - „… wie Ton in seiner Hand“             

Donnerstag   8. Oktober  

19.00  

Hl. Messe                

 

(Franziska Schuster; Therese Schuster; Maria Siegl mit Herta und Rudolf Richter)                 

Freitag   9. Oktober

 8.30  

Laudes und hl. Messe                                            

 

(Verstorbene Schwarzmüller und Zaigler)                                        

19.00  

Vortrag von Sr. Theresia Mende : « Eucharistische Andacht – Nur für Superfromme oder Chance einer lebendigen Gotteserfahrung für alle ? »                                                    

anschl. Eucharistische Andacht unter Anleitung                                                 

Samstag   10. Oktober  

14.30  

Taufe                            

19.00  

Vorabendmesse                                          

 

(Gertraud und Leonhard Kaiser; Eltern Schindlmair mit Angehörigen)              

Sonntag   11. Oktober   - 28. SONNTAG IM JAHRESKREIS -      

 

- Opfer für die Pfarrkirche -

10.00  

Abfahrt des Gemeindebusses am Bürgerhaus

10.15  

Pfarrgottesdienst

 

(Helmut Saule mit Angehörigen; Josef Jaumann mit Sohn Josef und Angehörigen)

11.30  

Taufe

19.00  

Lichterprozession zur Lourdesgrotte

(bei schlechtem Wetter Andacht in der Kirche)

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                

*****************************************************************************************************************

Übertragungen von Gottesdiensten, Andachten, Gebetsimpulse im Fernsehen, Radio und Internet

Diverse Veranstaltungshinweise und Online-Gottesdienstangebote finden Sie  auf der Homepage des Bistums Augsburg:

www.bistum-augsburg.de/Nachrichten/Gottesdienstuebertragungen-im-Internet_id_218408

*****************************************************************************************************************

Brief vom hl. Ignatius an die Menschheit

(von Andreas Miesen, Bischöfl. Beauftragter für die Diakone) 

Liebe Menschen auf der Erde!
Ich sehe, wie schwer es euch fällt, die richtige Haltung zum Coronavirus zu finden. Das ist verständlich. In den letzten Jahrzehnten hat die Wissenschaft solche Fortschritte gemacht, dass Ihr glaubt, dass jedes Problem in kürzester Zeit gelöst werden kann. Jetzt wird auf der ganzen Welt deutlich, dass dies eine Illusion ist. Für viele von Euch ist das ziemlich verwirrend...

******************************************************************************************************************