Über uns

Über uns!

Wir sind ein Haus mit Platz für 76 Kindergartenkinder von drei bis sechs Jahren und 15 Krippenkinder im Alter von ein bis drei Jahren. Unsere Kinder entdecken und erobern sich ihre eigenen Erfahrungswelten. Jedes Kind hat dabei sein eigenes Potenzial und wir dürfen es dabei begleiten, unterstützen, fördern und Spielpartner sein.

Wir sind ein altersgemischtes Team, das auf Erfahrungen setzt und neue Ideen aufgreift, in angeleiteten Supervisionen ihre Handlungssicherheit und Kommunikationsfähigkeit schult und in regelmäßigen Fortbildungen sich in der Qualitätsentwicklung für Bildungseinrichtungen weiter entwickelt.

Unser Haus ist schon etwas in die Jahre kommen, hat aber dabei seinen eigenen Charme entwickelt. Große, hohe, mit Licht durchflutete Gruppenräume mit vielfältigen und bedürfnisorientierten Spielbereichen, eine große Turnhalle mit vielen Elementen zum Thema Körperwahrnehmung, ein Essraum für alle Kinder die warmes Mittagessen erhalten, Zusatzräume mit Kinderküche für hauswirtschaftliche Angebote und einem großzügigem naturnahen Garten mit altem Baumbestand, sowie ein 60m langer Flur der sich nach dem Morgenkreis als weiterer Spielbereich für die Kindergartenkinder öffnet.

Unsere Krippe und unserer Kindergarten arbeiten Hand in Hand. Durch gemeinsame Aktivitäten lernen die Krippenkinder, Kinder, Erzieher und Abläufe im Kindergarten kennen. Somit können wir den Übergang von der Krippe in den Kindergarten ganz sanft gestalten. 

Wir arbeiten gemeinsam mit den uns anvertrauten Kindern, deren Eltern, sowie unseren Kooperationspartnern.

Wir sind eine Gemeinschaft in der die Bedürfnisse der Kinder im Vordergrund stehen und wir freuen uns über jede Familie, die wir in unserem Haus begrüßen dürfen.

 

 

Wir sind für Ihre Kinder da!

Mäusenest ( Kinderkrippe)

Susanne Glöggler, stellvertretende Kindertagesstättenleitung, Gruppenleitung, Erzieherin

Melanie Passiepen, Erzieherin

Jutta Frach, pädagogische Fachkraft

Anna Mittag, Auszubildende zur Erzieherin im Anerkennungsjahr 

Hasengruppe ( Kindergarten)  

Elke Zöllner, Kindertagesstättenleitung, Gruppenleitung, Erzieherin

Ester Ploetz, Erzieherin

Alexandra Janson, pädagogische Fachkraft

Elena Gallella, pädagogische Fachkraft

Laura Liwinez, Auszubildende zur Erzieherin im Vorpraktikum

Käfergruppe ( Kindergarten)

Martina Martin, Gruppenleitung, Erzieherin

Michelle Steiner, pädagogische Fachkraft

Blumengruppe ( Kindergarten)

Kathrin Zeh, Gruppenleitung, Erzieherin

Nadine Gaschler, pädagogische Fachkraft

Magdalena Rychik, pädagogische Fachkraft

Nadine Rasch, Erzieherin

Claudia Straß, Auszubildende zur Kinderpflegerin

 

 

 

Das könnte Sie interessieren!

Zusätzliche Aktionen und Angebote für Eltern und Kinder in der Kindertagesstätte.

Kostenfreie und anonyme Beratung bei Familien- und Erziehungsfragen durch Frau Inga Lerche-Stepien. Sie ist Psychotherapeutin, Erziehungswissenschaftlerin, Trauma-, Paar-und Familientherapeutin, Hypnotherapeutin in der KJF Kinder- und Jugendhilfe Lindau, Psychologische Beratungsstelle mit den Schwerpunkten Familien,- Eltern,- Jugendlichen und Kinderberatung/Therapie, Diagnostik und Fachberatung.

Mobile sonderpädagogische Hilfe (MSH) für Kinder mit speziellem Förderbedarf, die in Einzelsituationen oder Gruppensituationen individuell in der Kindertagesstätte gefördert werden.

Mitbestimmung von Anfang an!

Uns ist es wichtig, dass sich Kinder selbstbewusst für ihre Rechte und Bedürfnisse einsetzen, sich wertgeschätzt und selbstwirksam fühlen. Die Entwicklung von Beschwerdemöglichkeiten ist unser Beitrag zur Gewaltprävention und Teil des aktiven Kinderschutzes. Daher nehmen wir uns einmal im Monat Zeit und haben bei einer Kinderkonferenz in der Gruppe, ein offenes Ohr für alle Anliegen der Kinder.

 

Auch Kinder können lernen, Verantwortung für ihren Körper und ihre Gesundheit zu übernehmen. Dabei unterstützen wir Ihr Kind, in dem wir täglich Ruhephasen schaffen, frisches Obst aus dem Schulobstprojekt anbieten und jahreszeitenentsprechende Koch- und Backangebote durchführen. Wir vermitteln Ihrem Kind das Grundverständnis von Hygiene und Körperpflege. Unterstützt werden wir dabei durch Jolinchen Kids - Fit und gesund in der Kindertagesstätte. Das AOK- Gesundheitsförderprogramm fördert einen gesunden Lebensstil bei Kindern. Mit uns geht das Drachenkind "Jolinchen" auf Entdeckungstour in den Fitmach- Dschungel, das Gesund- und Leckerland und auf die Insel-fühl-mich-gut.

Einmal in der Woche treffen sich alle mittleren Kinder zu einem Erlebnisvormittag. Er führt sie in die geheimnisvollen Räume des Waldes, seinen Pflanzen und Bewohnern ein und fordert sie zum Entdecken, Erleben und Spielen auf. In den Wintermonaten besuchen die Kinder verschiedene Arbeitsstätten und Institutionen in Lindenberg.

In der Waldwoche besuchen alle Gruppen der Kindertagesstätte die Waldbewohner. Jede Gruppe erforscht für sich einen Teil des großen Waldes um das Waldseegebiet.

Die Schulvorbereitung erleben alle Vorschulkinder noch einmal ganz intensiv im letzten Kindergartenjahr. In allen Gruppenfindet am Vormittag die Schulvorbereitung mit den gleichen Inhalten, Arbeitsblättern und Vorschulaktivitäten statt.

An einem Nachmittag findet für nicht deutsch sprechende Kinder eine Förderung (Vorkurs) des Spracherwerbs durch eine Grundschullehrerin statt.

Musikalische Früherziehung findet in der Kindertagesstätte durch die Musikschule Lindenberg für eine Stunde an einem Nachmittag statt.