Nachruf Pfarrer Dr. Johannes Netzer

06.04.2020 15:45

Ruhestandspfarrer Dr. Johannes Netzer,

 ehemaliger Pfarrer von Oberstaufen,

ist am Freitag, 3. April 2020 im Alter von 76 Jahren verstorben.

Pfarrer Dr. Johannes Netzer

Pfarrer Johannes Netzer wurde am 15. Oktober 1943 in Lindenberg geboren und empfing am 10. Oktober 1968 die Priesterweihe in Rom. Im Anschluss daran war er für das Promotionsstudium freigestellt. Nach seiner Kaplanzeit in Gersthofen (St. Jakobus) und Lindau (Mariä Himmelfahrt und St. Josef) wurde er im September 1978 zum Pfarrer in Benningen ernannt. Ab 1994 übernahm er die Pfarrstelle in St. Peter und Paul in Oberstaufen, wo er die Pfarreiengemeinschaft noch bis 2018 leitete. Seinen Ruhestand verbrachte Pfarrer Netzer seither am Bodensee und half in der Seelsorge der Pfarreiengemeinschaft Wasserburg mit.

Aufgrund der aktuellen Situation in der Corona-Krise wird die Beisetzung von Ruhestandspfarrer Dr. J. Netzer im engen Kreis stattfinden. Das Requiem für den Verstorbenen wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

In seiner ehemaligen Pfarrstelle St. Peter und Paul Oberstaufen werden wir nach der Zeit der Corona-Krise eigens ein Requiem für Pfarrer Dr. Johannes Netzer mit der Pfarreiengemeinschaft Oberstaufen feiern!

„Gott ist die Liebe, und wer in der Liebe bleibt, bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.“
 (1 Joh 4,16)

Er möge nun in Frieden ruhen. Wir bitten um das Gebet für den Verstorbenen.

Für die Pfarreiengemeinschaft Oberstaufen,

Pfarrer Karl-Bert Matthias, Dekan