Gottesdienste PG Kammeltal

Pfarrkirche " St. Stephan" Behlingen

 

GD vom 16.05.-01.06.2020

 

Sa. 16.05.20

Behl: 19.00 Vorabendmesse

 

So. 17.05.20

Ett:  09.00 Sonntags-Gottesdienst   

JM Maria Will;

JM Wendelin und Theresia Guster und Tochter Katharina;   

HM Harald Guster

Wett: 10.15 Sonntags-Gottesdienst   

HM Egon Langer;   

HM Loni und Walter Langer

 

Do. 21.05.20 Christi Himmelfahrt

Ett: 09.00 Fest-Gottesdienst

Wett: 18.00 Fest-Gottesdienst

 

Sa. 23.05.20

Behl: 19.00 Vorabendmesse zu Christi Himmelfahrt

 

So. 24.05.20 

Ett: 09.00 Sonntags-Gottesdienst

Wett: 10.15  Sonntags-Gottesdienst   

JM Anton Hausmann

 

Sa. 23.05.20

Behl: 19.00 Vorabendmesse zu Christi Himmelfahrt

 

So. 24.05.20 

Ett: 09.00 Sonntags-Gottesdienst   

HM Anna und Anton Uhl

Wett: 10.15  Sonntags-Gottesdienst   

JM Anton Hausmann

 

Sa. 30.05.20

Behl: 19.00 Vorabendmesse zum Pfingstsonntag

 

So. 31.05.20 Pfingstsonntag-Hochfest

Ett: 09.00 Fest-Gottesdienst

Wett: 10.15 Fest-Gottesdienst   

30iger Franz Späth

 

Mo. 01.06.20 Pfingstmontag

Wett: 10.00 Fest-Gottesdienst

Montag – Samstag in Wettenhausen: 09.00 Heilige Messe

 

 

Liebe Schwestern und Brüder in Jesus Christus,

In dieser Zeit, wo viele Menschen Leid, Angst und große Sorgen um ihre Zukunft und Leben machen, wollen wir voll Vertrauen und Hoffnung an Gott wenden, der in seinen Händen unser Leben hält.

Wir vertrauen auf die Hilfe Gottes. Mit dem Psalmist beten wir: Meine Seele, warum bist du betrübt und bist so unruhig in mir? Haare auf Gott; denn ich werde ihm noch danken, meinem Gott und Retter, auf den ich schaue.“ (Ps.42,6) Der Psalm 42 ist ein starkes Gebet, das die Sehnsucht nach dem lebendigen Gott, der in der Bedrängnis, Not und Angst hilft zum Ausdruck bringt und uns Trost, Hoffnung und Zuversicht schenken. Ebenso wirkungsvoll ist das Gebet, „

Gib mir Kraft für einen Tag“ vom hl. Edith Stein.

Gib mir Kraft für einen Tag! HERR, ich bitte nur für diesen,

dass mir werde zugewiesen, was ich heute brauchen mag.

Jeder Tag hat seine Last,

jeder Tag bringt neue Sorgen und ich weiß nicht,

was für morgen du mir, HERR, beschieden hast.

Aber eines weiß ich fest, dass mein Gott,

der seine Treue täglich mir bewies aufs Neue sich auch morgen finden lässt.  

Gib mir heute deinen Geist, dass das Band wird stark erfunden,

das mich hält mit DIR verbunden und bis morgen nicht zerreißt.  

Nun, so will ich meine Bahn ohne Sorgen weiter schreiten.

DU wirst Schritt für Schritt mich leiten,

bis mein letzter Schritt getan. (Edith Stein) Gott segne,

behüte und bewahre euch vor allem Bösen und vor allem Unheil und schenke euch Trost,

Hoffnung und Zuversicht.

Im Gebet verbunden

Ihr Pfarrer Soni Abraham Plathottam O.Carm.

 

 

 

Das Pfarrbüro ist am Freitag, 22.  Mai und am Dienstag, 26. Mai 2020 geschlossen.

Bittgänge/Prozessionen/Wallfahrten

Aufgrund der aktuellen Schutzbestimmungen dürfen derzeit keine   Bittgänge/Prozessionen und Wallfahrten durchgeführt werden. Ebenso finden in diesem Jahr keine Fronleichnamsprozessionen statt. Es steht jedem Einzelnen frei, unseren Kalvarienberg für ein Gebet zu besuchen.

Ihr Pfarrer Soni Abraham Plathottam O.Carm.

Alle wichtigen Informationen gibt es auch auf unserer homepage unter:

Gottesdienste PG Kammeltal-Bistum-Augsburg

Taufen: Können wir ab Juli wieder im engen Familienkreis anbieten.

Trauungen: Sind derzeit nur im engen Familienkreis möglich.

Chöre und größere Instrumentalensembles können nicht zum Einsatz kommen. Es ist stark empfohlen, Trauungen zu verschieben.

Ihr Pfarrer Soni Abraham Plathottam O.Carm

Firmung  2020 – Pfarreiengemeinschaft Kammeltal

Der geplante Firmtermin am Samstag, 11.07.2020  um 10.00 Uhr in Ichenhausen in der Pfarrkirche St. Johannes Baptist wird auf Anweisung des Bistums Augsburg leider verschoben.

Ein Ersatztermin steht noch nicht fest. Ebenso kann der geplante Firmunterricht nicht stattfinden.

Ihr Pfarrer Soni Abraham Plathottam O.Carm.

 

 

Kalvarienberg Patenschaft

Liebe Schwestern und Brüder in Jesus Christus, Kalvarienberg ist ein Ort des stillen Gebetes und auch ein Ort der Verkündigung. Viele Menschen finden hier Trost und Hoffnung für die verschiedenen Anliegen ihres Herzens. Umso wichtiger ist die Pflege und Erhalt des Kalvarienberges. Ich bedanke mich recht herzlich bei allen, die eine Patenschaft für die verschiedene Kapellen und Stationen am Kalvarienberg übernommen haben. Ihre ehrenhafte Arbeit ist  sehr Lobenswürdig und achtenswert. 

Besonders danke ich dem Kirchenpfleger Herrn Franz Schneider und Herrn Hans Schwarz  für ihren unermüdlichen Einsatz. Die Kreuzwegstationen  2-5 und 7-11 brauchen auch Paten. Wenn Sie Interesse haben, bitte melden Sie sich im Pfarrbüro. Herzlichen Dank und ein aufrichtiges Vergelt´s Gott sage ich Ihnen im Voraus für die Bereitschaft und Mithilfe.

Ihr Pfarrer