Kreuzweg "to go"

26.03.2021 09:11

Leider kann heuer die Kreuzwegandacht auf der Kultur in Niederraunau nicht wie in gewohnter Form stattfinden. Einfach ausfallen lassen wollte die Pfarrei zur Heiligsten Dreifaltigkeit den Gottesdienst jedoch auch nicht. So hat sich Gemeindereferentin Regina Weindl eine andere Form ausgedacht.

Interessierte sind herzlich eingeladen zu einer selbst gewählten Zeit zum Kreuzweg auf der Kultur zu kommen. Sie werden in der kleinen Waldkapelle eine Box finden mit Gebets- und Betrachtungsheften vom Hilfswerk Misereor. Mit dieser Broschüre kann jeder selbständig den Kreuzweg begehen und eine ganz persönlich Andacht halten. Das Heft hat eine Besonderheit: Es ist von vorne für Erwachsene konzipiert und wenn man es umdreht findet man Gedanken für Kinder und Familien. Das Heft soll nach dem Gebet bitte mitgenommen werden. Es wird darum gebeten die Abstands- und Hygieneregeln zu beachten, jedoch können nach den geltenden Vorschriften auch zwei Personen, zwei Haushalte oder Familien zusammen diese Kreuzweg-To-Go miteinander begehen.

Die Box steht ab sofort bereit und wird bis zum Karsamstag bei Bedarf immer wieder aufgefüllt werden.