Jahresschluss und Sternsinger in Unterbernbach

05.01.2020 09:45

 

Am Ende des Jahresschlussgottesdienstes sandte Pfarrer Paul Mahl die zwanzig Sternsinger aus, die am darauffolgenden Sonntag von Haus zu Haus zogen um Spenden für die Sternsinger Aktion, die heuer unter dem Motto „Frieden für Libanon“ stand, zu sammeln.

 

Die Sammlung ergab 1485 Euro, die dieser Aktion zugutekommt. 

Vorher entzündeten Ministranten bei den Fürbitten eine Kerze für die acht Kinder, die im Jahr 2019 getauft worden sind. Je eine Kerze wurde auch für die elf Verstorbenen, die siebe Erstkommunionkinder, die sieben Firmlinge, die Ehepaaren und die beiden Personen, die aus der Kirche ausgetreten sind, entzündet.

[Foto/Text: Ernst Treml]