11:02:57
11:02:57
11:02:57

Gruppen

"Lebendige Gemeinde" lebt von vielen Talenten, die ihre Gemeindemitglieder in die Gemeinschaft einbringen. In der Pfarreiengemeinschaft Sonthofen-Nord gibt es vielfältige Angebote für verschiedene Altersgruppen und Interessen. Lassen Sie sich inspirieren und informieren von den Gruppen. Vielleicht ist auch das eine oder andere Angebot für Sie dabei.

Gerne können Sie sich an die Verantwortlichen mit Fragen und Anregungen wenden. Wir freuen uns, wenn Sie uns Rückmeldung über unsere Arbeit und Seelsorge in der Pfarreiengemeinschaft Sonthofen-Nord geben.

 

__________________________________________________________________________________________

Gruppen in unserer Pfarreiengemeinschaft

Aktion der Christen für die Abschaffung der Folter (ACAT)

Einmal im Monat werden in unseren Pfarreien Unterschriften für ACAT gesammelt. Wenn Sie sich für diese Aktion interessieren, können Sie auf deren Homepage mehr erfahren.

 

 

 

Arbeitskreis Weltkirche

Der Arbeitskreis Weltkirche der Pfarrei St. Christoph in Sonthofen-Rieden hat es sich zur Aufgabe gemacht, das seit 1992 bestehende Partnerschaftsprojekt "Licht für Coroatá" im Nordosten Brasiliens, organisatorisch und inhaltlich zu betreuen. Die Partner befinden sich in der Bischofsstadt Coroatá und in Codo. Die finanziellen Mittel, die durch unser Missionsprojekt erwirtschaftet werden, sollen dazu beitragen, die christlichen Werte Nächstenliebe, Ehrfrucht vor dem Leben, Bewahrung der Schöpfung, Gerechtigkeit und Frieden zu verwirklichen.Wir identifizieren uns damit mit den Zielen der Coroatá Stiftung. Aktuelle Informationen finden Sie auch auf der Website der Stiftung

Kontakt: Reinhard Seitz, Tel.: 83005

 

 

 

Ausschuss Entwicklung-Mission-Frieden

Der Ausschuss Entwicklung-Mission-Frieden der Pfarrei Maria Heimsuchung befasst sich mit weltweiten Fragestellungen und eröffnet einen weltweiten Horizont in der Pfarrgemeinde. Anwalt für Menschenrechte sein und Anstöße zum Nach- und Umdenken in Form der Gestaltung von kirchlichen Aktionen, wie z.B. Misereor, ist die Zielsetzung dieses Sachausschusses. Durch den Verkauf von Waren aus dem „Eine-Welt-Laden“ (einmal im Monat nach den Gottesdiensten und beim Pfarrfest) unterstützt der Ausschuss die Sonderschule „San Francisco de Asis“ in Huaura/Peru.

Kontakt: Leonhard Resch, Tel.: 85702

 

 

 

Blumenkreis

Die Blumenkreise in unseren Pfarreien gestalten mit dem Blumenschmuck die Pfarrkirchen. Kontakt für MH: Heidi Winnichner, Tel.: 4758, Kontakt für CH: Heike Ries, Tel.: 787601

 

 

 

EKO-Team

Die Erstkommunionkinder werden ab Herbst durch sog. Weggottesdienste und verschiedene Gruppentreffen auf die Erstkommunion (EKO) vorbereitet.

Kontakt: Ulrike Krippendorf, Tel.: 08321 – 619489

 

 

 

Erzählcafé

Erzählcafé - das etwas andere Café! Der Frauenbund von Maria Heimsuchung lädt ein, einmal im Monat (donnertags) in unser Erzählcafé zu kommen, um jedes Mal zu einem bestimmten Thema etwas vorgelesen zu bekommen,  seine eigene Geschichte zu erzählen oder anderen zuzuhören und nebenbei eine gute Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen zu genießen. Beginn jeweils um 14.00 Uhr im Pfarrheim Maria Heimsuchung - die Termine erfahren Sie unter der Rubrik "Veranstaltungen"

Kontakt: Gertrud Schlauch, T.: 609313

 

 

 

Fördervereine

Die Fördervereine unterstützen unsere Pfarrzentren und Kindergärten finanziell. Mit festen Mitgliedsbeiträgen und gelegentlichen Aktionen verfügen die Fördervereine über Einnahmen, die den Einrichtungen wieder zugute kommen. So werden immer wieder anfallende Kosten für Anschaffungen und Renovierungsarbeiten übernommen oder bezuschusst. Informationen und Beitrittserklärungen liegen in den Kirchen bzw. den Kindergärten und Kinderkrippen auf.

Kirchenbauförderungsverein Maria Heimsuchung: Hubert Timmermann, Tel.: 6723411

Förderungsverein Pfarrgemeinde St. Christoph: Karl Günthör Tel.: 9985

Kindergartenförderverein Maria Heimsuchung: Daniel Rösner, Tel.: 1621

Kindergartenförderverein St. Christoph: Bernhard Foitzik, Tel.: 3842

 

 

 

Frauenbund Maria Heimsuchung

Aufbauend auf dem Fundament des christlichen Glaubens setzt sich der Frauenbund in seinen vielfältigen Aktivitäten für eigenverantwortliche und zeitgemäße Mitgestaltung in Kirche, Politik und Gesellschaft ein.

Die Angebote und Veranstaltungen sind für alle Interessierten offen. Das Programm liegt in der Kirche auf. Unter dem Zweigverein Maria Heimsuchung gibt es in unseren Pfarreien die Junge-Frauen-Gruppe in St. Christoph, den Meditativen Tanzkreis und neuerdings auch das Erzählcafé in Maria Heimsuchung. Gemeinsam werden aber immer wieder Aktionen durchgeführt, um Geld zu erwirtschaften, das für sozial-caritative Arbeit verwendet wird.

Kontaktperson für das Frauenbund-Team: Renate Stein, Tel.: 85163

 

 

 

Jugendausschuss

Diese Arbeitsgruppe bemüht sich, Jugendlichen trotz vielerlei Alltagsbelastungen immer wieder die Möglichkeit anzubieten, Erfahrungen in Gemeinschaft zu machen. Durch gemeinsame Aktionen, Zeltlager oder bei Hüttenfreizeiten können Jugendliche einen Platz finden, wo Gemeinschaft erfahren wird, wo über den Glauben gesprochen werden kann, wo wir den Glauben gemeinsam feiern.

Kontakt: Bernhard Foitzik, Tel.: 3842

 

 

 

Kindergottesdienst-Team

Jeden 3. Sonntag im Monat sind Kinder und Familien um 10.30 Uhr zum Kinder- und Familiengottesdienst in der Pfarrkirche St. Christoph eingeladen. Das Kindergottesdienst-Team bereitet und gestaltet diese Gottesdienste.

Weitere Infos über die Pfarrbüros (MH: 5083, CH: 3492)

 

 

 

Kirchenmusik

Die Chorgemeinschaft besteht aus ca. 50 Sängerinnen und Sängern. Die Proben finden jeden Donnerstag um 19.30 Uhr im Pfarrsaal Maria Heimsuchung statt. Leitung: Peter Kraus, Tel.: 08321 – 26335

Der Gospelchor probt jeden Dienstag von 20.00 bis 21.30 Uhr. zur Zeit gehören ca. 30 Sängerinnen und Sänger diesem Chor an. Leitung: Peter Kraus, Tel.: 08321 – 26335

Die Gruppe Rückenwind möchte mit ihrem Gesang der Gemeinde „im Rücken stehen“. Wir treffen uns unregelmäßig einmal im Monat zur Probe und übernehmen gelegentlich die musikalische Gestaltung der Gemeindegottesdienste. Leitung: Bruno Kuen, Tel.: 08321 - 85305

 

 

 

Kommunionhelfer/innen

Die Kommunionhelfer übernehmen nicht nur in den Eucharistiefeiern den Dienst, den Leib und das Blut Christi den Gläubigen zu reichen. Sie bringen auch kranken und alten Menschen die Krankenkommunion nach Hause und lassen sie so teilhaben an der Mahlgemeinschaft der Christen.

Kontakt: Pfarrer Marek Pokorski, Tel.: 08321 – 5083

 

 

 

Lektorinnen und Lektoren

Das Wort Gottes zu verkünden ist eine besondere Aufgabe und ein wichtiger Bestandteil unserer Gottesdienste. Männer und Frauen lassen sich dafür schulen und übernehmen diesen Dienst in unseren Gemeinden.

Kontakt: Pfarrer Marek Pokorski, Tel.: 08321 – 5083

 

 

 

Liturgiekreis

Männer und Frauen aus beiden Gemeinden setzen sich 3-4 mal im Jahr zusammen, um anstehende Gottesdienstfeiern zu planen, vergangene Feiern kritisch zu reflektieren, sich über Gottesdienstzeiten zu beraten und die erarbeiteten Vorschläge an die beiden Pfarrgemeinderäte weiter zu reichen.

Kontakt: Pfarrer Marek Pokorski, Tel.: 08321 – 5083

 

 

 

Ministranten

Nach der Erstkommunion haben Kinder die Möglichkeit, sich für den Dienst am Altar ausbilden zu lassen. Sie treffen sich wöchentlich in Kirche und Pfarrheim, um miteinander zu lernen, zu üben und zu proben. Natürlich kommen Spiel und Spaß auch nicht zu kurz und manchmal gibt es auch Gelegenheit, bei Ministrantenfreizeiten die Gemeinschaft mehrere Tage zu genießen und gemeinsam viel Neues zu entdecken.

In Maria Heimsuchung findet die Gruppenstunde immer mittwochs von 17.00 - 18.00 Uhr statt, in St. Christoph jeweils am Freitag von 17.00 - 18.30 Uhr.

Weitere Infos über die Pfarrbüros (MH: 5083, CH: 3492)

 

 

 

Pfarrbrief

Der Pfarrbrief informiert über wichtige Themen, Aktionen und Veranstaltungen. Er wird in unserem Pfarrgebiet verteilt und liegt auch an den Schriftenständen in den Kirchen aus. Das Pfarrbrief-Team leistet die redaktionelle Arbeit bei der Erstellung des Pfarrbriefes.

Kontakt: Hedwig Besler, Tel.: 65815

 

 

 

Seniorenarbeitskreise

Die Mitarbeiterinnen der Arbeitsgruppen Seniorenausschuss in MH und besucherkreis in CH überbringen unseren Senioren Glückwünsche zum Geburtstag. Jeden Monat ladensie die Senioren zum Huigarte (Begegnung bei Kaffee und Kuchen) ins Pfarrheim ein - im Fasching, im Mai und im Advent mit Unterhaltungsprogramm. Auch finden in jeder gemeinde vier Seniorengottesdienste im Jahr statt und Ausflugsfahrten im Frühjahr, Sommer und Herbst.

Kontakt für MH: Anneliese Kögel, Tel.: 08321 - 83536 und Magdalena Beerenwinkel, Tel.: 08321 - 88077

Kontakt für für CH: Gabi Beer, Tel.: 08321 - 84393 und Maria Pfrenger, Tel.: 08321 - 9599

 

 

 

Tanzkreis

Mittwochs von 20.00 - 21.30 Uhr treffen sich Männer und Frauen im Pfarrsaal Maria Heimsuchung um traditionelle und meditative Tänze aus aller Welt - schwerpunktmäßig aus den Balkanländern - zu tanzen. Die Kursgebühren für 10 Abende belaufen sich auf 70,00 € bzw. 60,00 € für Frauenbundmitglieder.

Nach Absprache mit Frau Bechtold können auch einzelne Abende besucht werden. Die Gebühr für einen Einzelabend beträgt 10,00 €.

Anmeldung bei Frau Monika Bechtold, Tel.: 08322 - 3630,cert. Tanzleiterin und staatl. geprüfte Gymnastiklehrerin

 

 

 

Taufvorbereitungs-Team

Wir laden Eltern und Paten zu einem Taufvorbereitungsabend ein. Dieser Abend besteht aus zwei Teilen. Im ersten Teil wollen wir uns (wieder) bewusst werden, dass wir selbst von Gott gerufen und getragen sind und dass wir mit Gottes Hilfe unsere Kinder auf ihrem Lebens- und Glaubensweg begleiten wollen. Im zweiten Teil betrachten wir die Symbole der Taufe und erfahren ihre Bedeutung.

Die Taufvorbereitungsabende finden meistens am ersten Montag des Monats um 20.00 Uhr in St. Christoph statt (Genaueres siehe Rubrik "Sakramente", Taufe)

Kontakt: Angelika Leuteritz, Tel.: 81705