Schule und Religionsunterricht

Neues Konzept: „Christ sein in der Schule“

Bernhard Rößner, Leiter der Schulabteilung, und Markus Moder, Referent für Ganztagsbildung der Diözese Augsburg, überreichten dem Leiter der Hauptabteilung V Schule, Weihbischof Florian Wörner, das erste Exemplar der neu erschienen Broschüre. (Foto: Daniel Jäckel / pba)
15.04.2019 12:36

Das neue Konzept „Christ sein in der Schule“ bündelt und profiliert die Angebote des Bistums Augsburg für den Bereich der Ganztagsschule. Weihbischof Florian Wörner als Leiter der Hauptabteilung V Schule erhielt nun von Bernhard Rößner und Markus Moder aus der Abteilung Schule und Religionsunterricht das erste Exemplar der soeben erschienen Broschüre.