Aktuelle Berichte

16.12.2020 11:48 „Fürchtet euch nicht!“ So lautet passenderweise der Titel des geistlichen Impulses zu Beginn des aktuellen Jahresberichts „Der DiözesanRat 2020“. Er stammt erstmals von Domdekan Dr. Wolfgang Hacker, dem neuen bischöflichen Beauftragten, der auf der nächsten kurz vorgestellt wird. Das diesjährige Plakat zeigt Papst Franziskus in Verehrung des Pestkreuzes während seiner berühmten Pandemie-Andacht und ziert das Gebet des Heiligen Vaters um Segen, Gesundheit und Trost. Weitere Artikel behandeln die Digitalisierung und einen „Wunschzettel“ von Bischof Bertram an die Laienräte.
> Artikel lesen
20.11.2020 08:37 Am 31. Oktober hätte er in Augsburg sprechen sollen: Prof. Ralf Lankau, Medienwissenschaftler an der Hochschule Offenburg. Doch daraus wurde nichts: Aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Krise musste sein Vortrag und damit der gesamte thematische Teil der Herbstvollversammlung des Diözesanrates abgesagt werden. Thema dieser Vollversammlung wäre gewesen: „Digitalisierung und Menschenwürde“. Dabei geht es darum, welche Gefahren die um sich greifende Digitalisierung für ein Leben in Würde bedeuten kann. Prof. Lankau hat uns die Essenz seines Vortrags zur Verfügung gestellt. Auch wenn dieser Text sehr verdichtet ist, lohnt es, ihn gründlich und in Ruhe zu studieren, um eine Ahnung davon zu bekommen, was das Problem mit der Digitalisierung immer weiterer Lebensbereiche sein könnte. Ein Interview mit Prof. Lankau enthält unser im Dezember erscheinender Jahresrückblick „Der DiözesanRat 2020“.
> Artikel lesen
02.11.2020 09:35 Unter verschärften Coronabedingungen fand die diesjährige Herbstvollversammlung des Diözesanrates statt, nachdem die Frühjahrsvollversammlung ausgefallen war: Die Messe mit Bischof Bertram (siehe eigener Bericht über die Predigt) wurde von der Hauskapelle in die Ulrichsbasilika verlegt und die eigentliche Versammlung des höchsten Laiengremiums der Diözese auf eine Stunde im großen Saal reduziert. In der Kirche, beim Abendessen im Tagungshaus und der anschließenden Versammlung wurde genau auf die Einhaltung der Hygieneregeln geachtet.
> Artikel lesen
30.10.2020 17:47 Unter der Überschrift „Miteinander fragen, denken und glauben“ formulierte der Augsburger Bischof Bertram Meier einen vorweihnachtlichen „Wunschzettel des Bischofs an den Diözesanrat in Corona-Zeiten“. Dieser hatte sich zur liturgischen Eröffnung der Herbstvollversammlung in der Augsburger Ulrichsbasilika eingefunden, um im Anschluss im benachbarten Haus St. Ulrich seine Tagung durchzuführen, allerdings in erheblich reduzierter Form. So entfiel der thematische Teil am Samstagvormittag mit dem vielversprechenden und hochbrisanten Thema „Digitalisierung und Menschenwürde“ ganz.
> Artikel lesen
03.08.2020 15:30 Digitalisierung gilt nicht nur als Megatrend, Digitalisierung gilt als eine der Hauptaufgaben und Großbaustellen unserer Zeit. Was macht die Digitalisierung mit dem Menschen? Welche Gefahren birgt sie? Was geht verloren, wenn immer mehr Analoges durch Digitales ersetzt wird? Wie können wir das christliche Menschenbild in diesen Prozess einbringen? Der Diözesanrat wird sich auf seiner Vollversammlung am 30./31. Oktober 2020 deshalb mit dem Thema beschäftigen: „Als Gottes Ebenbild in der Cloud – Digitalisierung und christliches Menschenbild“.
> Artikel lesen
28.05.2020 12:39 Am 6. Juni ist es soweit: Prälat Dr. Bertram Meier wird von Kardinal Reinhard Marx zum Bischof geweiht. Der Diözesanrat hat deshalb eine Sonderausgabe seines Jahresberichtes „Der DiözesanRat“ produziert und die Pfarrgemeinderatsvorsitzenden gebeten, diese zum Pfingstfest in den Kirchen auszulegen und das Plakat im Schaukasten aufzuhängen.
> Artikel lesen
08.05.2020 16:43   Der Diözesanrat würde unter normalen Umständen in diesen Tagen ein ganz besonderes Jubiläum feiern: 1970, also vor genau 50 Jahren, wurde das Gremium als Vertretung der Laien im Bistum gegründet. Der Hintergrund waren die Impulse, die das Zweite Vatikanische Konzil einige Jahre zuvor gegeben hatte. katholisch1.tv blickt in einem kleinen Film zurück.
> Artikel lesen
07.04.2020 14:10 Unter dem Motto „Deutschland betet gemeinsam“ findet am Mittwoch, den 8. April, von 17 bis 18.30 Uhr eine bundesweite Gebetsaktion zur Corona-Krise statt. Unser ernannter Bischof Dr. Bertram Meier, Weihbischof Florian Wörner und der Evangelische Regionalbischof von Augsburg, Axel Piper, unterstüt-zen diese Aktion. Die Schirmherrschaft liegt in den Händen des Bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder. Infos und Livestream Sie alle sind eingeladen, sich an diesem gemeinsamen Gebet zu beteiligen.
> Artikel lesen
16.03.2020 11:45 Domkapitular Harald Heinrich hat in seiner Eigenschaft als Ständiger Vertreter des Diözesanadministrators an alle Einrichtungen des Bistums Augsburg zur Prävention der Übertragung des Coronavirus folgende Weisung, „bis auf Weiteres, zunächst bis längstens 19.04.2020“ erlassen: „Es gilt ab sofort der Grundsatz, dass alle Veranstaltungen, Konferenzen und Zusammenkünfte, unabhängig ob im rein dienstlichen oder pfarrlichen Kontext, auf dem Prüfstand stehen, d.h. sofern sie nicht in einem hohen Maße unbedingt notwendig erscheinen, abzusagen sind.“ (vgl. auch https://bistum-augsburg.de/Generalvikariat-Zentrale-Dienste/Corona-Virus-Weisungen-fuer-Veranstaltungen) Daher ist auch die Vollversammlung am 27./28.03.2020 im Haus Sankt Ulrich, Augsburg, im Sinne des Gesundheitsschutzes für unsere Diözesanratsmitglieder und alle Mitwirkenden abzusagen.
> Artikel lesen
03.03.2020 17:24 „Fairness, Offenheit und Dialogbereitschaft, verbunden mit der Freude eines zutiefst spirituellen Menschen, das waren die Merkmale, mit denen wir Laien Sie erfahren konnten. Dazu kam besonders auch Ihr ständiges Bemühen, uns Mut für unsere vielfältigen ehrenamtlichen Tätigkeiten zu vermitteln.“ Mit diesen Worten ehrte der Vorsitzende des Diözesanrates einen knappen Monat nach der Emeritierung 2004 unseren damaligen Bischof.
> Artikel lesen