Diözesanrat der Katholiken im Bistum Augsburg

Geschäftsstelle:

Kappelberg 1
86150 Augsburg
Tel.: 0821/3166-8851 /-8852
Fax: 0821/3166-8859
E-Mail: dioezesanrat@bistum-augsburg.de

     

Ansprechpartner:

Geschäftsführerin:

Beate Dieterle

Tel. 0821 3166-8850  

Referent:  

Michael Widmann

Tel. 0821 3166-8853  

Sekretariat:

Isolde Gantner

Tel. 0821 3166-8852

 

Petra Hauschka

Tel. 0821 3166-8851 

 

Sandra Mollenhauer

Tel. 0821 3166-8852

    

Geschäftsführender Vorstand:

Hildegard Schütz

Vorsitzende
Anschrift: 
Zur Riederhalde 16, 86381 Krumbach-Edenhausen
Telefon: 
Anschrift: 
Zur Riederhalde 16, 86381 Krumbach-Edenhausen
Telefon: 

 

Sieglinde Hirner

Erste stv. Vorsitzende
Anschrift: 
Ahornstr. 33, 86558 Hohenwart
Telefon: 
Anschrift: 
Ahornstr. 33, 86558 Hohenwart
Telefon: 

 

Martin Gregori

Zweiter stv. Vorsitzender
Anschrift: 
Hans-Korntheuer-Straße 9, 82362 Weilheim
Telefon: 
E-Mail: 
Anschrift: 
Hans-Korntheuer-Straße 9, 82362 Weilheim
Telefon: 
E-Mail: 

 

Prälat Dr. theol. Bertram Meier

Diözesanadministrator, Domdekan
Leiter der Hauptabteilung II: Seelsorge

 

Geschäftsführerin:

Beate Dieterle
Geschäftsstelle 

 

Vorstand:

Vorsitzende:

Hildegard Schütz

Erste stv. Vorsitzende:

Sieglinde Hirner

Zweiter stv. Vorsitzender

Martin Gregori

 

Domdekan Prälat
Dr. Bertram Meier,
Diözesanadministrator

Geschäftsführerin:

Beate Dieterle

    

Vertreter im Zentralkomitee der deutschen Katholiken:

 

Sieglinde Hirner (erste stv. Vorsitzende)

Bernhard Ledermann

Erich Mutter (Vorstandsmitglied)

     

Vertreterin im Landeskomitee der Katholiken in Bayern:

 

 Dr. Carmen Reichert-Schuhwerk Vorstandsmitglied)

   

12 gewählte Vorstandsmitglieder:

 

Alexander Barth

Marlene Hammer

Norbert Harner

Florian Lindenthal

Dr. Hubert Mayer

Dr. Christian Mazenik

Josef Miller

Erich Mutter

Dr. Carmen Reichert-Schuhwerk

Christian Theisinger

Max Weinkamm

Ulrike Weiß

   

Leiter der Sachausschüsse (beratende Mitglieder):

 

Susanne Ahle

Brigitte Baumeister

Dr. Bernhard Gruber

Heidemarie Polzer

        

Was ist der Diözesanrat eigentlich?

  • Der Diözesanrat der Katholiken ist die Vertretung der Laien in einem katholischen Bistum. Er hat die Aufgabe, Entwicklungen im kirchlichen, gesellschaftlichen und staatlichen Leben zu beobachten und Anliegen der Katholiken in der Öffentlichkeit zu vertreten.
  • Der Diözesanrat hat die Aufgabe, den Weltauftrag der Getauften und Gefirmten in eigener Verantwortung wahrzunehmen. Der Weltauftrag besteht darin, das Evangelium zu verkündigen.

    

Was macht der Diözesanrat?

  • Der Diözesanrat der Katholiken erhebt in der Öffentlichkeit sein Wort, wenn Belange katholischer Christen in Kirche, Gesellschaft und Staat berührt sind.
  • Er gibt Anregungen für die Arbeit der Pfarrgemeinderäte und anderer kirchlicher Gremien sowie für die Arbeit der Verbände. Darüber hinaus organisiert er gemeinsame Veranstaltungen und Initiativen.

  

Was habe ich vom Diözesanrat?

  • Der Diözesanrat der Katholiken gibt den Laien eine Stimme.
  • Er vernetzt mich mit anderen Katholiken.
  • Er erinnert mich stets daran, dass die frohe Botschaft und seine Verkündigung Jeden und Jede etwas angeht – auch mich.