"Kess erziehen" Weniger Stress - Mehr Freude

25.02.2021 20:00 bis 25.03.2021 20:00

"Kess erziehen" Weniger Stress - Mehr Freude, Online-Kurs für Alleinerziehende

Die Kinder zuhause, die Erwachsenen auch!                                                                                

Home Office, Home Schooling, den Alltag bewältigen, Kinder bespaßen und im selben Moment erziehen – die gemeinsame Zeit, so schön sie auch sein kann, zwingt zur Gleichzeitigkeit, die viele überfordert. Bedürfnisse und Ansprüche treffen in der Familie aufeinander.

Wie schafft man als Elternteil den Alltag zu meistern, ohne wahnsinnig zu werden? Was brauchen meine Kinder jetzt? Wie gehe ich mit diesen stressigen Situationen um? Wohin mit meiner Wut und meinem Ärger? 

Der „Kess-erziehen®“ Online-Kurs eröffnet Müttern und Vätern in dieser angespannten Situation entlastende, hilfreiche Impulse:

 · Störendes Verhalten verstehen · Drohende Konflikte entschärfen · Respektvoll miteinander umgehen · Die Selbstverantwortung des Kindes fördern · Absprachen treffen – Positionen finden · Notwendige Grenzen durchsetzen · Gelassener reagieren · Das Familiengefühl stärken · Oasen schaffen

„Kess-erziehen® online“ vermittelt viele praktische Anregungen für den herausfordernden Alltag und noch wichtiger: eine Einstellung, die das Zusammenleben in der Familie erleichtert. Natürlich soll der Austausch mit den anderen Teilnehmern*innen dabei auch nicht zu kurz kommen!

Kursdauer: 5 Termine als Videokonferenz mit ca. 6 Teilnehmer*innen in 5 Wochen mit je ca. 2 Stunden

Termine:
Donnerstag,       25. Februar 2021             von       20.00 – ca. 22.00  Uhr
Donnerstag,       04. März 2021                 von       20.00 – ca. 22.00  Uhr
Donnerstag,       11. März 2021                 von       20.00 – ca. 22.00  Uhr
Donnerstag,       18. März 2021                 von       20.00 – ca. 22.00  Uhr
Donnerstag,       25. März 2021                 von       20.00 – ca. 22.00  Uhr
 

 

Kosten: 20,00 € pro Person

Technische Voraussetzungen: PC mit Mikro und Kamera oder Smartphone

Leitung: Anne Kohler-Hoffmann,  
Pastoralreferentin, Alleinerziehendenseelsorge der Diözese Augsburg

Referent: Dieter Güntner
Pastoralreferent, Familienseelsorge der Diözese Augsburg,
Kess-erziehen®Referent, Supervisior

Veranstaltungsort

Online

Veranstaltung speichern

+ iCal Export + Google Calendar
QR Code