Dr. Ursula Schell

Referentin

  • geboren 1957, verheiratet, zwei Kinder
  • Diplom Theologin mit pädagogischer und sozialwissenschaftlicher Zusatzqualifikation
  • Zusatzausbildungen: Führen und leiten, Systemische Pädagogik, Bibliodrama
  • Promotionsstudium mit Schwerpunkten Pastoraltheologie und Sozialethik; Doktorarbeit zum Thema: Frauen in ehrenamtlichen Leitungsfunktionen - symbolische, biographische und institutionell-strukturelle Eckpunkte – Abschluss 2008 mit Promotion
  • Seit 2012 Referentin bei der Frauenseelsorge für den Bereich Mitte /Nord (halbe Stelle)
  • zuvor Tätigkeit in Pfarreien, als geistliche Begleiterin / BDKJ Diözesanvorsitzende, als Referentin im Pastoral-Seminar für ehrenamtliche Laiendienste und Diözesanleiterin des Stuttgarter Bibelwerkes, seit 2002 als geistliche Begleiterin des KDFB Diözesanverbandes (seit Sept. 2012 mit halber Stelle)

Schwerpunkte:

  • Aus- /Weiterbildung und Begleitung der Leiterinnen von Frauenkreisen und –gruppen
  • Frauengestalten aus Bibel, Geschichte und Gegenwart
  • Frauenspiritualität, -liturgie, -mystik, -wallfahrten
  • Themen: Ehrenamt, Leitung, Frauenbilder, „Frauenräume“, biblische Themen, „Auszeiten“

Dr. Ursula Schell