Abendreihe "Starke Frauen" - geistliche Spurensuche

Sophie Scholl: "Damit die Liebe mächtig wird ..."

11.11.2021 19:30 bis 21:00

 

Abendreihe „Starke Frauen“ – geistliche Spurensuche

„Um ein mitleidiges Herz bitte ich, wie könnte ich sonst lieben? O, da ich in allem so seicht bin, muss ich alles erbitten. Ein Kind kann mitleiden, aber ich vergesse oft die Schmerzen, die mich doch erdrücken müssten, die Schmerzen der Menschen. Und meine ohnmächtige Liebe lege ich in Deine Hand, damit sie mächtig wird." Diese Zeilen notiert Sophie Scholl ein halbes Jahr vor ihrem Tod in ihr Tagebuch. Sie geben Einblick in ihre Not angesichts der Katastrophe der Naziherrschaft. Sophie sucht mehr und mehr im Gebet und der Frage nach Gott einen tragenden existentiellen Grund. Der Vortrag zeichnet in kurzen Zügen das Leben dieser jungen Frau. Der Schwerpunkt dabei liegt besonders auf ihrem geistlichen Ringen und ihren Gedanken von erstaunlich spiritueller Tiefe. Einige ihrer Texte werden gemeinsam gelesen und bedacht.

 

Leitung:

Dr. Elisabeth Thérèse Winter, Frauenseelsorge

Kosten: 4,00 €

Veranstaltungsort

Haus Sankt Ulrich

Kappelberg 1
86150 Augsburg

Haus St. Ulrich; Kappelberg 1; 86150 Augsburg
Anfahrt

Veranstaltung speichern

+ iCal Export + Google Calendar
QR Code

Veranstalter

Frauenseelsorge der Diözese Augsburg, Kappelberg 1, 86150 Augsburg, Tel. 0821 3166-2451, Fax: 0821 3166-2429

frauenseelsorge@bistum-augsburg.de