08:50:39
08:50:39
08:50:39

Ökumenischer Pilgerweg

auf der "Via Regia"

Beginn: 01.06.2018
Ende: 10.06.2018

von Leipzig nach Eisenach

Die mittelalterliche Handelsstraße "Via Regia" durchzog einst den mitteldeutschen Raum, sie schuf und prägte ihn. Auf ihr gingen nicht nur Könige, Krieger und Händler - auch Pilger folgten ihr. Sie durchreisten das Abendland mit dem Wissen um Heilige Ziele und dem Glauben an einen begleitenden Gott.

Der "Ökumenische Pilgerweg", eröffnet im Jahr 2003, orientiert sich am historischen Verlauf der "Via Regia" und ist eine wichtige Jakobswegverbindung zwischen Ost und West.

Ausgehend von Leipzig pilgern wir ca. 180 km über Merseburg, Naumburg, Erfurt und Gotha nach Eisenach, wo Luther auf der Wartburg die deutsche Übersetzung des Neuen Testamens geschaffen hat.

Auf den Spuren der Vorväter erleben wir Entschleunigung, Besinnung und Stärkung genauso wie Auseinandersetzung mit Grenzen und Herausforderungen.

die Teilnehmerzahl ist auf 8 Männer begrenzt. Physische und psychische Belastbarkeit für Tagesetappen von 25 km sind eine wichtige Voraussetzung für die Teilnahme.

  

Leitung:
Franz Snehotta
Winfried Bader

 

Kosten: 
40 € (Kosten für Anreise, Übernachtung und Verpflegung trägt jeder selbst.)

 

 

Beginn: 01.06.2018
Ende: 10.06.2018
 
Veranstalter:  Männerseelsorge im Bistum Augsburg
 maennerseelsorge@bistum-augsburg.de
 
Veranstaltungsort:  Start in Leipzig
 
  » Anmelden