Sachbearbeiter Kirchensteuerveranlagung m/w/d (Teilzeit)

Hauptabteilung VII – Wirtschaftliche Angelegenheiten, Recht & Bauwesen

Das Bistum Augsburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Hauptabteilung VII – Wirtschaftliche Angelegenheiten, Recht & Bauwesen einen Sachbearbeiter m/w/d im Kath. Kirchensteueramt in Teilzeit (34 Wochenstunden). Der Dienstort ist in Augsburg.

    

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Mitarbeit bei der Festsetzung und Erhebung der Kirchensteuer nebst der bürgerfreundlichen Abwicklung
  • Grunddatenpflege in den Steuerkonten
  • Durchsicht und Prüfung der Bescheide
  • Erstellung von Kassenanweisungen beim Erstattung- und Einzugslauf

  

Ihr Anforderungsprofil:

  • Eine verwaltungsmäßige oder kaufmännische Berufsausbildung, vorzugsweise zur/zum Steuerfachangestellten bzw. ein gleichwertiges Anforderungsprofil
  • Erfahrung im Umgang mit moderner Bürokommunikation
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Sicheres und freundliches Auftreten im Umgang mit Steuerbürgern, Steuerberatern und anderen Behörden
  • Vertrauenswürdigkeit
  • Identifikation mit den Grundsätzen und Zielen der katholischen Kirche

   

Ihre Vorteile:

  • Geltung des „Arbeitsvertragsrechts der bayer. Diözesen (ABD)“, das sich am Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) orientiert
  • Besondere Sozialleistungen und leistungsgerechte Vergütung
  • Sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten
  • Breitgefächerte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

  

Das Bistum Augsburg ist mit 1,3 Millionen Katholiken das zweitgrößte Bistum in Bayern. In der zentralen Verwaltung sind 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.

  

Bewerbungen bis zum 19.07.2019 an:

Bischöfliches Ordinariat Augsburg
Personalabteilung VP - Frau Bernhard

Fronhof 4
86152 Augsburg Augsburg
Telefon: 0821 3166-1312

Online bewerben

Anfahrt »