Datenschutzerklärung für Online-Bewerbungen

Als Diözese Augsburg freuen wir uns über Ihren Besuch auf unserer Website und über Ihr Interesse an unserer online-Stellenausschreibung. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. In der Diözese Augsburg gelten für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten die Anordnung über den kirchlichen Datenschutz (KDO) sowie die sonstigen anzuwendenden kirchlichen und staatlichen Datenschutzvorschriften. Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten im Rahmen der Online-Bewerbung informieren.

 

Bitte lesen Sie die nachstehenden Informationen und Bestimmungen aufmerksam durch, bevor Sie Ihre Daten an uns übermitteln.

 

Datenerhebung

 

Wenn Sie sich online bei der Diözese Augsburg bewerben möchten, so benötigen wir hierzu einige Angaben zu Ihrer Person. Im Rahmen der Online-Bewerbung werden daher folgende Bewerbungsdaten erhoben und verarbeitet:

 

  • Anrede
  • Titel
  • Vorname
  • Nachname
  • Geburtsdatum
  • Konfession
  • Straße und Hausnummer
  • Postleitzahl und Ort
  • E-Mail-Adresse
  • Telefon-/Mobilnummer
  • Freifeld für Bewerbungsschreiben
  • Anlagen-Upload für Bewerbungsschreiben
  • Anlagen-Upload für Bewerbungsunterlagen

 

Neben diesen Pflichtangaben (gekennzeichnet in den Eingabefeldern mit *) haben Sie die Möglichkeit uns weitere, freiwillige Angaben zu Ihrer Person zu machen. Da bei der Diözese Augsburg schwerbehinderte Bewerber bei gleicher fachlicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben bevorzugt eingestellt werden, sind wir an Angaben zu einer evtl. vorliegenden Schwerbehinderung interessiert. Die Angabe Ihrer Mobilnummer erleichtert uns die Kontaktaufnahme mit Ihnen; je nach Stellenprofil können auch Angaben zur Staatsangehörigkeit oder zum Familienstand von Interesse sein. Die Diözese Augsburg ist sog. „Tendenzträger“ im Sinne des Betriebsverfassungsgesetzes (§ 118 Abs. 2 BetrVG). Die Angaben zur Konfession sind, je nach Stellenprofil, für die Diözese Augsburg zu beachten und stellen insoweit eine Pflichtangabe dar.

 

Bei Aufruf unserer Seiten werden von Ihrem Webbrowser automatisch technische Informationen an uns übermittelt. Dabei handelt es sich zum Beispiel um Angaben über den von Ihnen verwendeten Browser, Informationen zum Betriebssystem, Uhrzeit und Datum Ihres Besuchs und gegebenenfalls Referer URL. Die Verwendung dieser Informationen erfolgt ausschließlich zu statistischen Zwecken und zur bedarfsgerechten Gestaltung unseres Internetauftritts. Sie als Person bleiben anonym. Eine Zusammenführung dieser Daten mit Daten aus Ihrer Online-Bewerbung ist uns nicht möglich. Für weitere Informationen beachten Sie bitte auch unsere allgemeinen Datenschutzbestimmungen auf der Homepage der Diözese Augsburg unter https://bistum-augsburg.de/Datenschutz.

 

Wir weisen Sie darauf hin, dass die von Ihnen übermittelten Daten ggf. zur Erstellung von Statistiken über den (Online-)Bewerbungsprozess verwendet werden können. Die Erstellung dieser Statistiken erfolgt ausschließlich zu eigenen Zwecken und in anonymisierter Form. Rückschlüsse auf eine bestimmte natürliche Person sind ausgeschlossen.

Zweck der Erhebung und Übermittlung von Daten

 

Die Bewerbungsdaten werden ausschließlich zum Zweck der Bewerbungsabwicklung durch die Diözese Augsburg erhoben und verarbeitet.

 

Datenlöschung

 

Die Löschung der übermittelten Daten erfolgt bei Zurückweisung oder einem Negativbescheid zu Ihre Bewerbung 3 Monate nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens. Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen der Löschung entgegenstehen oder die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist oder Sie einer längeren Speicherung zugestimmt haben. Folgt auf Ihre Bewerbung der Abschluss eines Arbeitsvertrages, so können Ihre Daten, zum Zwecke des üblichen Organisations- und Verwaltungsprozesses, unter Beachtung der einschlägigen rechtlichen Vorschriften für das Arbeitsverhältnis, gespeichert und genutzt werden. Sie haben dabei jederzeit das Recht Ihre Bewerbung zurückzuziehen; in diesem Fall erfolgt die Löschung Ihrer übermittelten Daten unverzüglich, es sein denn, Sie haben einer längeren Speicherung zugestimmt.

 

Verschlüsselung

 

Aufgrund der Sensibilität Ihrer Bewerberdaten, erfolgt die Übertragung in verschlüsselter Form.

 

Cookies

 

Cookies sind kleine Textdateien, die vom Webserver an Ihren Webbrowser gesandt und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. Die Verwendung von Cookies können Sie durch entsprechende Einstellungen an Ihrem Browser selbst kontrollieren. Im Rahmen der Online-Bewerbung bei der Diözese Augsburg werden keine Cookies eingesetzt. Für weitere Informationen zu Cookies beachten Sie bitte unsere allgemeinen Datenschutzbestimmungen unter https://bistum-augsburg.de/Datenschutz.

 

Auskunft & Widerruf

 

Sie haben jederzeit das Recht, die uns erteilten Einwilligungen zu widerrufen und jederzeit Auskunft über die bei uns gespeicherten Informationen zu erhalten. Zur Wahrnehmung der vorgenannten oder sonstiger den Datenschutz betreffenden Rechte wenden Sie sich bitte schriftlich an den Datenschutzbeauftragten des Bischöflichen Ordinariates Augsburg unter datenschutz@bistum-augsburg.de.

 

Einwilligung

 

Mit Aktivieren der Check-Box erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Diözese Augsburg die von Ihnen an uns übermittelten Daten zum Zwecke der Bewerbungsabwicklung erheben, verarbeiten und nutzen darf. Eine Übermittlung Ihrer Daten erfolgt nur dann, wenn Sie Ihre Einwilligung durch Aktivieren der Check-Box bestätigt haben, Ihre Bestätigung wird entsprechend protokolliert.

 

Hinweis zu sensiblen Daten:

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Bewerbungen, insbesondere Lebensläufe, Zeugnisse und weitere von Ihnen an uns übermittelte Daten, besondere Arten von personenbezogenen Daten über geistige und körperliche Gesundheit, rassische oder ethnische Herkunft, zu politischen Meinungen, religiösen oder philosophischen Überzeugungen, Mitgliedschaften in einer Gewerkschaft oder politischen Partei oder zum Sexualleben enthalten können.

Übermitteln Sie uns solche Angaben in Ihrer Online-Bewerbung, so erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Diözese Augsburg diese Daten, zum Zwecke der Bewerbungsabwicklung, erheben, verarbeiten und nutzen darf. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und den sonstigen einschlägigen Rechtsvorschriften.

Ansprechpartner / Datenschutzbeauftragter

 

Haben Sie Fragen zum Datenschutz oder wollen von Ihrem Auskunfts- oder Widerrufsrecht Gebrauch machen, wenden Sie sich bitte an datenschutz@bistum-augsburg.de.

 

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

 

Aufgrund der rasch fortschreitenden Entwicklung des Informationstechnologie und der Fortentwicklung der Rechtsprechung behalten wir uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit an technische und gesetzliche Anforderungen anzupassen. Darüber hinaus weisen wir auch auf unsere allgemeinen Datenschutzbestimmungen für unsere Webseiten hin (https://bistum-augsburg.de/Datenschutz).

Google Maps

Diese Website verwendet die Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden. Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/

Es besteht eine Möglichket des Opt-Out unter: https://adssettings.google.com/authenticated

reCAPTCHA

Um die Formulare dieser Webseite zu schützen, setzen wir den Dienst „reCAPTCHA“ der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“, ein. Durch den Einsatz dieses Dienstes kann unterschieden werden, ob die entsprechende Eingabe menschlicher Herkunft ist oder durch automatisierte maschinelle Verarbeitung missbräuchlich erfolgt. Die Einbindung des Dienstes benötigt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google. Die Nutzung der erlangten Informationen erfolgt gemäß den Google-Nutzungsbedingungen: https://policies.google.com/privacy

Google Tag Manager

Diese Webseite verwendet den Google Tag Manager. Durch diesen Dienst können Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden. Der Google Tag Manager implementiert lediglich Tags. Das bedeutet: Es werden keine Cookies eingesetzt und es werden keine personenbezogenen Daten erfasst. Der Google Tag Manager löst andere Tags aus, die wiederum ggf. Daten erfassen. Jedoch greift der Google Tag Manager nicht auf diese Daten zu. Wurde auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen, so bleibt sie für alle Tracking-Tags bestehen, insofern diese mit dem Google Tag Manager implementiert werden.

Matomo

Diese Webseite verwendet das Open-Source-Analysewerkzeug Matomo, um statistische Auswertungen über die Nutzung der Webseite zu erzeugen. Matomo speichert die erhobenen Daten anonymisiert in einer Datenbank. Die Daten lassen sich nicht zur Identifikation einzelner Personen nutzen. Eine Verknüpfung der gespeicherten Daten mit anderen Datenquellen oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.

Facebook Remarketing

Auf dieser Webseite sind Remarketing-Tags des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Wenn Sie diese Seite besuchen, wird über die Remarketing-Tags eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse diese Webseite besucht haben. Dadurch kann Facebook den Besuch der Webseite Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Die so erhaltenen Informationen können wir für die Anzeige von Facebook Ads nutzen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Webseite keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook. Falls Sie keine Datenerfassung via Custom Audience wünschen, können Sie Custom Audiences hier deaktivieren.