Seelsorger m/w/d (Teilzeit)

Justizvollzugsanstalt Gablingen

Das Bistum Augsburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Seelsorge in der Justizvollzugsanstalt Gablingen einen Seelsorger (w/m/d) in Teilzeit (19,5 Wochenstunden).
   

Die Präsenz der Kirche im Justizvollzug gründet auf dem biblischen Fundament: „Denkt an die Gefangenen, als wäret ihr mitgefangen.“ (Hebr 13,3). Ihre Aufgabe ist es, der frohen Botschaft im Kontext von Gefängnis und Freiheitsentzug Raum zu geben. Sie unterstützt die Verurteilten im Gefängnisalltag, ermöglicht kirchliches Leben in der Einrichtung und steht in allen Anliegen der Häftlinge sowie der Mitarbeiter/-innen als Seelsorgerin/ Seelsorger (w/m/d) zur Verfügung. Die Justizvollzugsanstalt Gablingen hat eine Belegungsfähigkeit von derzeit 609 Haftplätzen für die Untersuchungshaft sowie den Vollzug von Freiheitsstrafen bis zu sechs Monaten an männlichen Gefangenen.

  

Ihre Aufgaben:

  • Vorbereitung und Durchführung von gottesdienstlichen Feiern
  • Katechese (Vorbereitung auf Empfang der Sakramente und Rekonziliation)
  • Einzel- und Gruppenseelsorge
  • Seminare (Besinnungstage)
  • Mitwirkung bei der sozialen Hilfe für Gefangene
  • Kontakte zu Angehörigen
  • Abhaltung von Besuchen und Beteiligung an Ausführungen von Gefangenen in seelsorgerisch begründeten Fällen
  • Mitwirkung im Rahmen des Vollzugplanes
  • Kooperation mit den anderen Fachdiensten der Anstalt
  • Mitwirkung bei der Aus- und Fortbildung der Vollzugsbediensteten
  • enge ökumenische Zusammenarbeit
  • Zusammenarbeit mit Pfarrgemeinden und ausländischen Missionen
  • Öffentlichkeitsarbeit (Medien, Schulen usw.)

  

Ihr Anforderungsprofil:

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium der Katholischen Theologie oder Religionsädagogik
  • Zweite Dientsprüfung für Pastoralreferenten/-innen oder Gemeindereferenten/-innen
  • hohe seelische Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit und Kontaktfreudigkeit
  • sicheres Auftreten, Durchsetzungsvermögen, Kreativität
  • Identifikation mit den Grundsätzen und Zielen der Katholischen Kirche

 

Ihre Vorteile:

  • Geltung des „Arbeitsvertragsrechts der bayer. Diözesen (ABD)“, das sich am Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) orientiert
  • besondere Sozialleistungen und leistungsgerechte Vergütung
  • breitgefächerte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

       

Ihr Ansprechpartner: Thomas Kohler (0821 3166-1220)

 

Bewerbungen bis zum 15.06.2020 an:

Bischöfliches Ordinariat Augsburg - Personalabteilung Diakone und pastorale Mitarbeiter/-innen
Herr Karl Wolf


Online bewerben

Anfahrt »