Wir über uns

Der Familienbund der Katholiken wurde 1953 auf Anregung der deutschen Bischöfe als Zusammenschluss katholischer Familien gegründet. Er steht allen Familien, Personen, Verbänden, Gruppen und Institutionen aus dem katholischen Raum offen, die sich für die Belange der Familien einsetzen.

Wir als Familienbund der Katholiken im Bistum Augsburg setzen uns auf der Basis der katholischen Soziallehren dafür ein, dass die menschlichen und christlichen Werte von Ehe und Familie in Kirche, Staat und Gesellschaft gesichert werden.

Wir sehen unsere Aufgabe darin, die Familie in all ihren Formen und Phasen während ihrer Erziehungs-, Bildungs- und Betreuungsarbeit zu unterstützen. Dies geschieht insbesondere durch unser politisches Engagement als Familienbund.