16:10:32
16:10:32
16:10:33

Zeit in Gottes Händen

(eine Auswahl)

 

Segensbitten

+ Es segne mich Gott, der Vater, der Sohn und der Heilige Geist. Amen.

 

Der Herr segne und behüte uns. Er lasse sein Angesicht über uns leuchten und sei uns gnädig. Er schaue auf uns und schenke uns seinen Frieden.

 

+ Es segne mich der Vater, der mich erschaffen hat; es behüte mich der Sohn, der für mich am Kreuz gelitten hat; es erleuchte mich der Heilige Geist, der in mir lebt und wirkt. Amen.

 

Segne du, Maria, segne mich, dein Kind,
dass ich hier den Frieden, dort den Himmel find’.
Segne all mein Denken, segne all mein Tun,
lass in deinem Segen Tag und Nacht mich ruh’n!

Segne du, Maria, alle, die mir lieb,
deinen Muttersegen ihnen reichlich gib!
Deine Mutterhände breit auf alle aus,
segne alle Herzen, segne jedes Haus!

Segne du, Maria, jeden der da ringt,
der in Angst und Schmerzen, dir ein Ave bringt.
Reich ihm deine Hände, dass er nicht erliegt,
dass er mutig streite, dass er endlich siegt.

Segne du, Maria, unsre letzte Stund,
süße Trostesworte flüstre dann dein Mund!
Deine Hand, die linde, drück das Aug’ uns zu.
Bleib im Tod und Leben unser Segen du!

 

Reisesegen

Den Weg des Friedens führe uns der allmächtige und barmherzige Herr. Sein Engel geleite uns auf dem Weg, dass wir wohlbehalten heimkehren in Frieden und Freude. Amen.

 

Morgengebete

+ Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. In Gottes Namen. Amen.

 

Der Herr segne uns und bewahre uns vor allem Übel und führe uns zum ewigen Leben. Amen.

 

Im Namen meines gekreuzigten Heilandes stehe ich auf. Er hat mich durch sein kostbares Blut erlöst. Er segne und leite mich und führe mich zum ewigen Leben. Amen.

 

Herr, allmächtiger Gott, am Beginn dieses neuen Tages bitten wir dich: schütze uns heute durch deine Kraft. Bewahre uns vor Verwirrung und Sünde. Laß uns denken, reden und tun, was recht ist vor dir. Durch Christus, unsern Herrn. Amen.

 

Beim aufgehenden Morgenlicht preisen wir dich, o Herr, denn du bist der Erlöser der ganzen Schöpfung. Schenk uns in deiner Barmherzigkeit einen Tag, erfüllt mit deinem Frieden. Vergib uns unsre Schuld. Lass unsre Hoffnung nicht scheitern. Verbirg dich nicht vor uns. In deiner sorgenden Liebe trägst du uns; lass nicht ab von uns. Du allein kennst unsere Schwäche. O Gott, verlass uns nicht. Amen.

 

Heilige Jungfrau und Gottesmutter Maria, mein heiliger Engel und ihr lieben Heiligen des himmlischen Reiches, legt Fürsprache für mich ein, damit ich Gottes Huld an mir erfahre. Amen.

 

Abendgebete

Deinen Frieden, Herr, gib uns vom Himmel und dein Friede bleibe in unsern Herzen. Lass uns schlafen in Frieden und wachen in dir, auf dass wir vor keinem Grauen der Nacht uns fürchten. Amen.

 

Herr, mein Gott, ich danke dir, dass du diesen Tag zu Ende gebracht hast. Ich danke dir, dass du Leib und Seele zur Ruhe kommen ließest. Deine Hand war über mir und hat mich behütet und bewahrt. Vergib allen Kleinglauben und alles Unrecht dieses Tages und hilf, dass ich allen vergebe, die mir Unrecht getan haben. Lass mich in Frieden unter deinem Schutz schlafen und bewahre mich vor den Anfechtungen der Finsternis. Ich befehle dir meinen Leib und meine Seele. Gott, dein heiliger Name sei gelobt. Amen.

 

Wir beten für unsere Eltern, Vater und Mutter, für unsere Kinder, eins ums andere, für unsere Brüder und Schwestern, zusammen und einzeln, für Verwandte und Freunde, für alle Freunde der Familie, für Lehrer und Lernende, Untergebene und Vorgesetzte, Kameraden, Berufsgenossen und Nachbarn, für alle, die uns Gutes tun, und alle, die uns Böses wünschen, für Feinde und Neider, Verleumder und Verfolger, für die Lebenden und die Verstorbenen. Amen.