Bischof Bertram bloggt

01.04.2021 13:51 In der vorerst letzten Folge seines Videoblogs beschreibt Bischof Bertram Jesus als Einen, der „unser Leben durchkreuzt – und unser Kreuz belebt“. Denn ein Kreuz, so der Bischof, trägt jeder von uns, gerade in diesen Zeiten. Doch gerade das bevorstehende Osterfest lade dazu ein, dem Herrn näherzukommen.
> Artikel lesen
26.03.2021 09:37 Die Bilder von Papst Franziskus vor dem menschenleeren Petersplatz am Ostersonntag letzten Jahres sind uns allen immer noch im Gedächtnis. Sie sind auch ein Symbol für alle, die unter der Corona-Pandemie leiden. In der elften Folge seines Video-Blogs erklärt Bischof Bertram, weshalb er daraus trotzdem Hoffnung schöpft.
> Artikel lesen
19.03.2021 09:01 In der zehnten Folge seines Videoblogs richtet Bischof Bertram den Fokus auf den nahenden Passionssonntag. Die Fastenzeit, von den Protestanten Passionszeit genannt, neigt sich dem Ende zu – die Passion ist „auf der Zielgeraden“.
> Artikel lesen
12.03.2021 09:24 Vor dem Sonntag „Laetare“ erinnert Bischof Bertram an Jesus, den wahren Freund, mit dem wir uns in der Fastenzeit noch stärker verbinden sollten. Dank dieser Freundschaft, so der Bischof, dürfen wir uns auf Ostern wahrhaft freuen.
> Artikel lesen
05.03.2021 14:15 In diesen Tagen, in denen oft nur von weit entfernten Positionen diskutiert wird, wenn es um „lockern“ oder „nicht lockern“ geht, um „Läden öffnen“ oder „nicht öffnen“, empfiehlt Bischof Bertram, von diesen extremen Randpositionen wegzugehen – und hinzugehen zur Mitte. Denn die Mitte unseres Lebens, so der Bischof, ist Jesus Christus.
> Artikel lesen
26.02.2021 14:00 In dieser Folge seines Videoblogs erinnert Bischof Bertram an den Moment, an dem Jesus sich dreien seiner Apostel als Sohn Gottes offenbarte. Schauplatz des Geschehens: Eine Berghöhe, weit über der Ebene. Aus dem Nebel der Alltagssorgen emporsteigen, so der Bischof, können auch wir heute. Denn wo das Evangelium wirke, da lichtet sich der Nebel.
> Artikel lesen
19.02.2021 13:54 Die Fastenzeit kann ein Neustart sein - ein Neustart der Umkehr und der Hinwendung zu Jesus. Und es ist gar nicht so schwer: Bischof Bertram empfiehlt, sich wenigstens einen Satz aus dem Evangelium zu suchen - und den zu leben.
> Artikel lesen
05.02.2021 13:49 Es gibt „Zoff um den Stoff“, sagt Bischof Bertram - und er meint den Streit um Impfstoff, der uns aus dem Tunnel der Pandemie herausführen soll. Wegen vieler Schwierigkeiten, die wir alle derzeit erleben, sind wir in Gefahr uns zu entzweien, uns sogar gegenseitig spinnefeind zu werden. Der Bischof nimmt den erstmals gefeierten „Tag der Geschwisterlichkeit aller Menschen“ zum Anlass, daran zu erinnern: Wir haben alle den einen Schöpfer - und sind aufgerufen, einander als Brüder und Schwestern zu sehen.
> Artikel lesen
29.01.2021 09:00 „Pontius Pilatus war systemrelevant - und die Soldaten, die Jesus ans Kreuz schlugen, waren es auch.“ Mit diesen Gedanken lädt Bischof Bertram Meier zu der Überlegung ein, sich klarzumachen, dass gerade in bewegten Zeiten sich Dinge ändern und Maßstäbe verschieben können. Ein Wort des Trostes in unruhigen Wochen.
> Artikel lesen
22.01.2021 10:14 In der dritten Folge seines Videos-Blogs thematisiert der Augsburger Bischof Bertram Meier die Gefahr, dass wir durch den Lockdown zu lauter Ich-AG's werden. Wir sind jedoch auf Gemeinschaft, Gesellschaft, Freundschaft und Beziehung angelegt. Auch die Kirche sei keine Ich-AG sondern eine "GmbH": eine Gemeinschaft mit begründeter Hoffnung.
> Artikel lesen