Predigten - Ansprachen - Vorträge

23.01.2022 12:07 Fürchtet euch nicht! Vor wenigen Wochen klang diese biblische Ermutigung noch ganz anders. „Fürchtet euch nicht!“ Das sagte der Engel zu den Hirten bei Bethlehem und wir waren – trotz Corona – in entsprechend festlich-gefühlvoller Stimmung. „Fürchtet euch nicht!“
> Artikel lesen
31.12.2021 18:00 Da sage noch einer, Religion sei out. Wenn man jüngste Äußerungen des baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann hört, dann liegt das Gegenteil nahe: Religion ist in. So hat der Politiker erst am 4. Dezember auf einem Parteitag der Grünen Corona als „Plage biblischen Ausmaßes“ bezeichnet und hinzugefügt: „Ich bin weder der Pharao, der unterdrückt, noch der Mose, der befreit.“
> Artikel lesen
29.12.2021 20:05 Ein Schwertschlag beendet 1170 das Leben Ihres Pfarrpatrons, des heiligen. Erzbischofs Thomas Becket. Dieser Schwerthieb erschüttert damals ganz Europa. Das Attentat im Dom von Canterbury ist ein Tabubruch. Der Mord am Bischof auf heiligem Boden gehört zur kulturellen DNA Englands wie der Buckingham Palace zur Queen.
> Artikel lesen
25.12.2021 10:30 Womit fängt es an, das Johannes-Evangelium? „Im Anfang war das Wort.“ Was fangen wir damit an? Können wir überhaupt etwas damit anfangen? Wir sprechen eine andere Sprache: „Im Anfang war die Tat.“ So lesen wir bei Johann Wolfgang von Goethe als Inbegriff neuzeitlichen Selbstbewusstseins.
> Artikel lesen
24.12.2021 23:30 Wir schreiben das Jahr 1223. Am 29. November bestätigt Papst Honorius III. die endgültige Regel des hl. Franziskus. Voraus ging ein dreijähriger Papierkrieg mit der päpstlichen Kurie und den mit ihr konformgehenden Kräften unter den Minderbrüdern.
> Artikel lesen
23.12.2021 19:00 „Alle Jahre wieder“ dasselbe Lied. In normalen Zeiten schallt uns in Kaufhäusern dieser Ohrwurm entgegen: Alle Jahre wieder. Doch was ist heute schon normal? Weihnachtsmärkte wurden abgeblasen, Feiern sind ausgefallen. Aber der Advent stand im Kalender, auch heuer „alle Jahre wieder“.
> Artikel lesen
21.12.2021 17:00 „Wachen ist unser Dienst. Wachen auch für die Welt.“ Um diese Worte kreist Silja Walter in einem Gedicht, das den Titel trägt: Gebet des Klosters am Rand der Stadt. Könnte das nicht auch ein Motto sein für unser Wirken als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bischöflichen Ordinariates, das im Dienst der Seelsorge steht: Wachen ist unser Dienst. Wachen auch für die Welt.
> Artikel lesen
12.12.2021 14:32 Erinnert ihr euch an das Wort des Jahres 2014? Es wurde in der Woche vor dem 3. Advent von der Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) bekannt gegeben und lautete: Lichtgrenze.
> Artikel lesen
12.12.2021 13:45 Liebe Mitbrüder im priesterlichen und diakonalen Dienst, liebe Festgäste, liebe Schwestern und Brüder in Christus, wir feiern heute in mehrfacher Hinsicht ein Fest: zunächst den 3. Advent, der nach alter Tradition auf der Folie des Philipperbriefes auch Sonntag Gaudete heißt; und den Abschluss des Doppeljubiläums Ihrer Pfarreiengemeinschaft. Es ist ermutigend, dass trotz der strengen Zugangsregelung so viele in die Kirche gekommen sind.
> Artikel lesen
06.12.2021 22:08 Zunächst möchte ich ganz persönlich sagen, dass ich mich sehr freue, dass wir heute am Nikolaustag den 100. Geburtstag des seligen Marcel genau an dem Tag feiern, an dem er trifft.
> Artikel lesen