Predigten - Ansprachen - Vorträge

26.09.2020 13:11 Ein Theologiestudent in den ersten Semestern macht Examen. Der Professor fragt: „Wer leitet die Kirche?“ Der Student antwortet: „Jesus  Christus.“ Darauf der Professor: „Aber das wollen wir doch hier nicht hören.“
> Artikel lesen
21.09.2020 11:52 Bischof Bertram begrüßte die Anwesenden bei einer vom kirchlichen Hilfswerk "Kirche in Not" abgehaltenen Informationsveranstaltung im Haus Sankt Ulrich. Bei einem anschließenden Kreuzweg für verfolgte Christen weltweit hielt er eine Ansprache und betete für das Schicksal aller aufgrund ihrer Religion verfolgten Menschen.
> Artikel lesen
14.09.2020 11:53 „Mit großer Sehnsucht habe ich danach verlangt, (…) dieses Paschamahl mit euch zu essen.“ (Lk 22,15) Die Worte, die der Evangelist Lukas Jesus vor seinem Leiden in den Mund legt, mache auch ich mir heute zu Eigen: Mit großer Sehnsucht habe ich danach verlangt, mit Euch diese Chrisammesse zu feiern. Ja, ich habe mich auf diesen Gottesdienst sehr gefreut.
> Artikel lesen
14.09.2020 09:33 In der vergangenen Woche wartete die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) mit einem interessanten Befund auf. Bei den Lieblingsnamen für neugeborene Mädchen ergibt sich in Deutschland aktuell folgendes Bild: An der Spitze steht Marie, gefolgt von Sophia und Maria. Früher gab es in jeder guten katholischen Familie mindestens ein Kind, das den Namen Maria als ersten, zweiten oder weiteren Vornamen trug.
> Artikel lesen
09.08.2020 17:28 Eine große Freude wurde dem damals scheidenden Pfarrer von St. Ulrich und Afra 2013 zuteil: Am Afrafest wurde in feierlicher Prozession ein Reliquiar mit einem kleinen Stoffstück aus dem Schleier, den Edith Stein bei ihrer Einkleidung zur Karmelitin im April 1934 trug, zur Verehrung in die Michaelskapelle gebracht. Es stammt vom Augsburger Künstler Martin Ziegelmayr, der das Reliquiar in Form einer KZ-Baracke gestaltet hat.
> Artikel lesen
23.07.2020 12:54 Liebe Jubilare, liebe Brüder! Mit Worten des Apostels Paulus grüße ich Euch an diesem Tag, an dem wir gemeinsam unsere gemeinsame Berufung feiern: „Ich danke Gott jederzeit euretwegen für die Gnade Gottes, die euch in Christus Jesus geschenkt wurde.“ (1 Kor 1,4)
> Artikel lesen
19.07.2020 13:55 Wir schreiben den 2. September 1549. Der Priester, der soeben den Segen von Papst Paul III. für eine besondere Mission empfangen hat, kniet am Grab des Apostelfürsten Petrus nieder, um dort zu beten. So tief wird ihn das, was er dabei innerlich verspürt, zeitlebens prägen, dass er in einem Fragment seiner Bekenntnisse notiert:
> Artikel lesen
18.07.2020 15:52 Vor uns steht ein Mann, den die Künstlerin Edeltraud Abel (1924-1994) gezeichnet hat, die sich gern mit den Chassidischen Legenden von Martin Buber beschäftigte. Das Bild, eine Monotypie, hat keinen Titel und hängt im Jüdischen Kulturmuseum hier in Augsburg. Ich nenne es Josef. Die ganze Figur erscheint wie ein großer Resonanzkörper. Josef ist aufmerksam und hört, er ist ganz Ohr.
> Artikel lesen
11.07.2020 14:33 Wie gelebt, so gestorben. Im Tod, so heißt es, sieht man, wie jemand gelebt hat. Gerade im Sterben des hl. Benedikt wird dies deutlich.
> Artikel lesen
10.07.2020 19:29 Es gibt Erlebnisse, die bleiben. Das Gedächtnis vergisst sie nicht. So kann ich mich noch lebhaft an einen Schulbesuch erinnern, den ich vor einigen Jahren während einer Visitation an einem Gymnasium machte.
> Artikel lesen