09:32:31
09:32:31
09:32:31

Herzlich Willkommen beim Bischöflichen Konsistorium Augsburg

Das Konsistorium (auch Offizialat) ist das Bischöfliche Kirchengericht der Diözese Augsburg. Die Leitung des Gerichts hat der Offizial inne. Dem Offizial stehen verschiedene Personen bei der Ausübung seiner Aufgaben zur Seite, z.B. der Vizeoffizial Diözesanrichter/ -innen, Vernehmungsrichter/ -innen, die Bandverteidiger, der Kirchenanwalt und die Notare.

 

Der Aufgabenbereich des kirchlichen Gerichts sind u.a. Personenstandsverfahren (Ehenichtigkeitsverfahren, Weihenichtigkeitsverfahren), diverse Streitverfahren (z.B. Klärung von Besitzverhältnissen bei Kirchenvermögen), Strafverfahren (z.B. Verfahren bei Kindesmissbrauch) oder Verfahren bei Selig- und Heiligsprechungsprozessen.

Das Bischöfliche Konsistorium Augsburg fungiert als I. Instanz für Ehesachen und kirchliche Streitverfahren in der Diözese Augsburg. Zugleich ist es das Berufungsgericht II. Instanz für die Erzdiözese München und Freising.

 

Auf den folgenden Seiten können sie sich u.a. informieren über diverse Anfragen, die an das Bischöfliche Konsistorium herangetragen werden, oder auch über Ehenichtigkeitsverfahren. Für eventuelle Rückfragen können Sie sich gerne auch telefonisch oder per E-Mail an uns wenden.

 

Dienststelle   

Frauentorstraße 3
86152 Augsburg

Telefon: 0821/ 3166-8701
Fax: 0821/ 3166-8709

E-Mail: kirchenrecht@bistum-augsburg.de

 

 

Postanschrift

Postfach 11 03 49
86028 Augsburg

 

 

Offizial

Msgr. Dr. iur. can. Ernst Freiherr von Castell
Tel: 0821/ 3166-8700