Publikationen

15.03.2021 15:22 Augsburg (pba). Mit dem Band „Transeamus contra“ aus der Augsburger Schriftenreihe hat der Sankt Ulrich Verlag sieben Vorträge und Predigten von Bischof Bertram veröffentlicht. Sie stellen Impulse zu einer möglichen Seelsorgsinitiative dar in einer Zeit, „die Übergang und Wandel bedeutet – gesellschaftlich und kirchlich.“
> Artikel lesen
14.12.2020 13:47 Augsburg (pba). Der Advent ist noch nicht vorüber, doch nachspüren kann man ihm jetzt schon: Bischof Dr. Bertram Meier hat seine Adventskatechesen des Jahres 2020 im Rahmen der Augsburger Schriftenreihe veröffentlicht. Anlässlich des 5. Jahrestags der Veröffentlichung der Umweltenzyklika Laudato Si‘ stehen die Texte ganz im Zeichen der Schöpfungsbewahrung.
> Artikel lesen
13.10.2020 10:59 Augsburg (pba). Im Sankt Ulrich Verlag sind mit dem jüngsten Band „Duc in altum“ aus der Augsburger Schriftenreihe soeben fünf Predigten von Bischof Dr. Bertram Meier veröffentlicht worden, die er zum Teil noch als Diözesanadministrator gehalten hat. Bischof Bertram sieht diesen Band als „Beitrag zu einer Seelsorgsinitiative, zu frischem Wind, den ich mir als Bischof für unsere Diözese wünsche“.
> Artikel lesen
30.06.2020 14:26 Augsburg (pba). Während der Corona-Pandemie musste Bischof Dr. Bertram Meier für seine Gottesdienste in die Bischöfliche Hauskapelle ausweichen. Mit der daraus entstandenen Predigtsammlung „Erzwungene Distanz – gesuchte Nähe“ möchte er nun „Impulse setzen für die Gestaltung unseres künftigen kirchlichen Lebens“, wie er in seinem Geleitwort schreibt.
> Artikel lesen
26.11.2019 12:10 Augsburg (pba). An den kommenden vier Adventssonntagen hält Domdekan Prälat Dr. Bertram Meier wieder adventliche Predigten im Augsburger Dom. Unter dem Titel „Ermutigt – Ermächtigt: Frauen erneuern Kirche und Welt“ wird er während der Heiligen Messe um 11.30 Uhr anhand vier bedeutender Frauengestalten der Kirchengeschichte über die Rolle und Sendung von Frauen in Kirche und Welt sprechen.
> Artikel lesen
21.03.2019 10:24 Augsburg (pba). Zur Vorbereitung auf das Osterfest hält Domdekan Prälat Dr. Bertram Meier an den kommenden Sonntagen wieder Fastenpredigten während der Heiligen Messe um 11.30 Uhr im Augsburger Dom. Die Predigtreihe unter dem Thema „Sie waren dabei“ beginnt am 3. Fastensonntag, 24. März. 
> Artikel lesen
26.11.2018 13:23 Augsburg (pba). An den kommenden vier Adventssonntagen im Dezember hält Domdekan Prälat Dr. Bertram Meier wieder adventliche Predigten im Augsburger Dom. Unter dem Titel „Warten auf Gottes Wort“ wird er während der Heiligen Messe um 11.30 Uhr die Menschwerdung Gottes als eine wesentliche Grundwahrheit des Glaubens entfalten. Die Predigtreihe beginnt am ersten Adventssonntag, 2. Dezember unter der Überschrift „Einübung ins Warten“.
> Artikel lesen
28.11.2017 11:00 Augsburg (pba). An den vier Adventssonntagen im Dezember hält Domdekan Prälat Dr. Bertram Meier wieder adventliche Predigten im Augsburger Dom. Unter dem Titel „Geht zu Josef!“ geht der Domprediger während der Heiligen Messe um 11.30 Uhr der Frage nach, welch große Bedeutung biblische Träume auch für uns heute haben können. Dies zeigt er unter anderem auf am Beispiel der beiden Josefs, dem Lieblingssohn Jakobs im Alten Testament, und dem Ziehvater Jesu im Neuen. Die Predigtreihe beginnt am ersten Adventssonntag, 3. Dezember, mit dem alttestamentlichen Josef in Ägypten.
> Artikel lesen
06.03.2017 14:53 Augsburg (pba). Zur Vorbereitung auf das Osterfest hält Domdekan Prälat Dr. Bertram Meier an den kommenden Sonntagen wieder Fastenpredigten während der Heiligen Messe um 11.30 Uhr im Augsburger Dom. Die Predigtreihe steht in diesem Jahr unter dem Thema „Gott steigt ab“. Dies sei ein kleiner, doch großer Satz, wie der Domdekan betont. „Darin ist die Summe unseres christlichen Glaubens enthalten. Diese Kurzformel des Glaubens zeigt, um was es Gott geht. Er kniet sich hinein in den Menschen – zeigt volles göttliches Engagement, damit der Mensch gerettet werde. Dieser göttliche Einsatz geht von der Krippe bis zum Kreuz“, so Prälat Meier.
> Artikel lesen
15.12.2016 16:08 Der "ökumenische Klimaforscher" Prälat Dr. Bertram Meier hat anlässlich des Reformationsgedenkens, das im kommenden Jahr erstmals als gemeinsames Christusfest gefeiert wird, eine „Wetterkarte“ des konfessionellen Miteinanders entworfen: „In den vergangenen Jahren erlebten wir wechselhafte Zeiten. Stürmische Tage gab es ebenso wie glühende Hitze und frostige Kälte. Auch reinigende Gewitter blieben nicht aus. Doch alles in allem ist das ökumenische Klima nicht abgekühlt.“ Der komplette Text ist im Heft Nr. 58 der Augsburger Schriftenreihe des Sankt Ulrich Verlags unter dem Titel "Reform(ation) 1517 - Wie steht es um die Ökumene 500 Jahre danach?" erschienen.
> Artikel lesen