21:17:31
21:17:31
21:17:32

Förderung von familienbezogenen Maßnahmen durch das Bischöfliche Seelsorgeamt

Seit 2016 fördert das Bischöfliche Seelsorgeamt, Hauptabteilung II - Seelsorge, aus den durch die jährliche Familienkollekte eingehenden Mitteln familienbezogene Maßnahmen der Pfarreien und Verbände im Bistum.

Ziel der Förderung ist es, Familien miteinander in Kontakt treten zu lassen, die Pfarrei als Glaubens- und Begegnungsort zu erfahren und spirituelle Impulse zu vermitteln. Zudem braucht es in der heutigen schnelllebigen Gesellschaft Zeiten und Orte für Familien, die helfen, den Alltag mit neuer Kraft bestehen und auch geistig leben zu können. Dies gilt für die „klassische“ Familie ebenso wie für sog. "Patchwork"-Familien oder Ein-Eltern-Familien. Darüber hinaus ist eine individuelle Förderung von besonderen Veranstaltungen, auch wenn sie nicht dem Vorgenannten entsprechen, nach vorheriger Absprache möglich (z.B. Großveranstaltungen, Familienwallfahrten, Familientage, familienbezogene Projekte u.ä.).

Sofern Sie in Ihrer Pfarrei oder Pfarreiengemeinschaft solche Veranstaltungen überlegen, kann und soll die finanzielle Unterstützung aus den Kollektenmitteln dazu dienen, die Teilnahmekosten für die Familien in einem Rahmen zu halten, der es allen Interessierten ermöglicht, dabei zu sein. Über diese Maßnahmenförderung hinaus können auch finanzschwächere Familien eine ergänzende Unterstützung erhalten, um den „eigentlichen“ Teilnehmerbeitrag individuell zu reduzieren.

Für die Vergabe verantwortlich sind Domdekan Prälat Dr. Bertram Meier (Leiter des Bischöflichen Seelsorgeamtes), Christian Öxler (Diözesanfamilienseelsorger) und Robert Mayer (Geschäftsstellenleiter des Bischöflichen Seelsorgeamts).

 

Die genauen Förderrichtlinien finden Sie unter dem Link www.bistum-augsburg.de/familienfoerderung oder erhalten Sie bei der Ehe- und Familienseelsorge des Bistums Augsburg, Kappelberg 1, 86150 Augsburg, Tel. 0821/3166-2421, E-Mail seelsorgeingenerationen@bistum-augsburg.de.

Selbstverständlich können Sie sich mit Fragen usw. immer gerne an uns wenden!