Augsburger Schriftenreihe

„Transeamus contra“: Bischof Bertram führt Impulsreihe zu Seelsorgsinitiative fort

15.03.2021 15:22

Augsburg (pba). Mit dem Band „Transeamus contra“ aus der Augsburger Schriftenreihe hat der Sankt Ulrich Verlag sieben Vorträge und Predigten von Bischof Bertram veröffentlicht. Sie stellen Impulse zu einer möglichen Seelsorgsinitiative dar in einer Zeit, „die Übergang und Wandel bedeutet – gesellschaftlich und kirchlich.“

„Heute gehen nicht wenige davon aus, dass wir nach Corona weder in die alte Welt noch in die alte Kirche zurückkehren können“, schreibt Bischof Bertram im Vorwort: „Die Pandemie verändert uns.“ Dieser Wandel spiegele sich auch in dem Titel des Bandes wider. „Transeamus contra“ bedeute „Lasst uns hinüberfahren“ und beziehe sich auf den Evangeliumstext Markus 4,35, in dem Jesus mit den Jüngern durch unruhige See fährt: „Ich bin froh, wenn unser Decksmann, mein Generalvikar, mit der ganzen Crew diesen Anruf aufnimmt und weitergibt. Also: Los geht’s!“

Der Band beinhaltet sieben Vorträge und Predigten, die der Bischof während des vergangenen Jahres gehalten hat. Neben einem Exerzitienvortrag über die Suche des hl. Ignatius von Loyola nach der „radikalen Mitte“ finden sich dort auch Texte über Frauen in der Kirche, Prioritäten für die Seelsorge der Zukunft, die Schöpfungsbewahrung und den christlichen Glauben als ein beiderseitiges Zueinander-Hinwenden Gottes und der Menschen.

In der Augsburger Schriftenreihe sind seit 2007 zahlreiche Publikationen vom heute amtierenden Bischof Dr. Bertram Meier erschienen. Vor allem seine Predigten als Domprediger sind darin zusammengefasst. Bereits im vergangenen Jahr veröffentlichte er unter dem Titel „Duc in altum“ eine erste Impulssammlung in derselben Reihe.

Gemeinsam mit dem Versand des Heftes werden an die Pfarreien auch Exemplare des Gebetes verschickt, mit dem Bischof Bertram im vergangenen Jahr das Bistum der Gottesmutter geweiht hat. Die Gebetsblätter können kostenlos im Bischöflichen Sekretariat (Tel. 0821 / 3166 – 8007) nachbestellt werden.

Der Band (Nr. 66) „Transeamus contra“ der Augsburger Schriftenreihe ist erhältlich am Schriftenstand des Doms oder direkt beim Verlag zu beziehen:
Katholische Sonntagszeitung
Tanja Gomolka
Leserservice: 08 21/5 02 42 32
Henisiusstraße 1
86152 Augsburg
E-Mail: gomolka@suv.de