Biografie

Msgr. Harald Heinrich

Ständiger Vertreter des Diözesanadministrators, Domkapitular
Leiter der Hauptabteilung I: Personal/Planung

        

1967:

Geboren in Lindenberg im Allgäu

 

Beruflicher Werdegang

1992:

Priesterweihe im Dom zu Augsburg / Primiz in Weißensberg

 

1992 - 1994:

Kaplan in der Pfarrei St. Anton, Augsburg

 

1994 - 1997:

Benefiziat in der Pfarrei St. Justina, Bad Wörishofen

 

1997 - 2008:

Pfarrer der Pfarrei St. Nikolaus, Pfronten

 

2003 - 2008:

Mesnerpräses im Mesnerverband Dekanat Füssen

 

2003 - 2008:

Mesnerpräses im Mesnerverband Dekanat Füssen

 

2005 - 2008:

Prodekan im Dekanat Füssen

 

2008:

Ernennung zum Domvikar

 

2008 - 2009:

Stv. Personalreferent für Priester; Sekretär des Generalvikars; Pfarradministrator der Filiale St. Gabriel in Deuringen

 

2009:

Ernennung zum Domkapitular

 

2010:

Ernennung zum Monsignore

 

2009 - 2011:

Ständiger Berater der Ordinariatskonferenz

 

2009 - 2011:

Leiter des Instituts für Aus- und Fortbildung und Begleitung (Haus Katharina von Siena)

 

2009 - 2012:

Personalreferent für Priester

 

2009 - 2012:

Stv. Generalvikar

 

September 2011 - August 2013:

nebenamtlicher Pfarradministrator in solidum der Pfarreien Affing und Haunswies

 

seit Mai 2011:

Leiter der Hauptabteilung I - Personal/Planung

 

Juni 2012 - 04. Juli 2019:

Generalvikar

 

seit September 2013:

Diözesanpräses des Mesnerverbandes der Diözese Augsburg

 

seit September 2014:

Spiritual bei den Barmherzigen Schwestern v. Hl. Vinzenz von Paul (O.S.V.v.P.) in Augsburg

 

seit 08. Juli 2019:

Ständiger Vertreter des Diözesanadministrators