Corona-Virus: Aktuelles

08.09.2020 11:57 Die Bayerische Staatsregierung hat die Bestimmungen für religiöse Zusammenkünfte im Freien neu angepasst. So sind Wallfahrten, Pilgerreisen, Bittgänge, Prozessionen und ähnliche Veranstaltungen unter Einhaltung bestimmter Voraussetzungen im Bistum Augsburg ab sofort wieder möglich. Das Tragen von Mund-Nasen-Bedeckung wird weiterhin dringend empfohlen.
> Artikel lesen
01.09.2020 14:46 Augsburg (pba). Das Bistum Augsburg unterstützt den Aufruf der deutschen Bischöfe zum „Weltkirchlichen Sonntag des Gebets und der Solidarität“ am 6. September. Bischof Dr. Bertram Meier lädt die Gläubigen im Bistum dazu ein, sich solidarisch mit den Menschen in aller Welt zu zeigen. Die Kollekten in den Sonntagsgottesdiensten kommen weltkirchlichen Projekten in Lateinamerika, Afrika, Asien und Südosteuropa zugute.
> Artikel lesen

Weltkirche
Kollekte für die Leidtragenden der Pandemie

25.08.2020 12:08 Die Katholische Kirche in Deutschland unterstützt die Leidtragenden der Corona-Pandemie weltweit: Mit der Kollekte am 6. September sollen weltkirchliche Projekte in Lateinamerika, Afrika, Asien und dem Südosten Europas unterstützt werden. Die Pandemie wirkt sich gerade bei den Ärmsten nicht nur gesundheitlich, sondern auch sozial katastrophal aus. Mehr Infos und Materialien.

Jugendarbeit
Übers Handy ins Gebet finden

24.08.2020 11:28 Rote Herzchen, Daumen, ein gelbes Lachgesicht: Um diese Symbole drehte sich in den Zeiten des Lock-Downs viel. Auch vor der Jugendarbeit im Bistum Augsburg machten die Auswirkungen der Corona-Pandemie nicht Halt. Wie in den Jugendstellen und Vebränden kreativ mit dieser Situation umgegangen wurde und wird, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Newsletters "WIR im Bistum".

WIR im Bistum
"Mit Freude wieder die Einfachheit entdecken"

19.08.2020 11:53 Anton Stegmair ist seit 1. Mai Bischöflicher Beauftragter für weltkirchliche Aufgaben – ein Themenfeld, für das er sich beruflich und privat seit über 25 Jahren engagiert. Was die Corona-Pandemie für die kirchliche Projektarbeitet bedeutet und welche Lehren er daraus zieht, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Newsletters "WIR im Bistum".
03.08.2020 12:01 Anstelle der traditionellen Fußwallfahrt nach Flüeli, die wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr nicht wie gewohnt stattfinden konnte, hatte das KLB-Wallfahrtsteam um Bildungsreferentin Jutta Maier und Geschäftsführer Dieter Haschner eine „Wallfahrt daheim“ organisiert. Kurze geführte Pilgerwanderungen führten jeweils zu einem der Bruder-Klaus-Orte: am vergangenen Freitag stieß Bischof Bertram als Pilger dazu.
> Artikel lesen

Medien
Interview mit Finanzdirektor Quella

31.07.2020 12:26 Vergangene Woche hat die Diözese Augsburg ihre Jahresabschlüsse 2019 vorgelegt. Im Interview mit der Augsburger Allgemeinen spricht der Bischöfliche Finanzdirektor, Jérôme-​Oliver Quella, über seine Arbeit für die Kirche, die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Finanzlage des Bistums, über Geldanlagen und warum die Kirche systemrelevant ist.

Personal-, Organisations- und Pastoralentwicklung
"Pastoral in Corona-Zeiten": Umfrage verlängert

15.07.2020 10:32 Die Abteilung Personal-, Organisations- & Pastoralentwicklung lädt noch bis zum 31. Juli haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bistum Augsburg dazu ein, an einer Umfrage über das kirchliche Leben in der Pandemiezeit teilzunehmen. Ziel der Umfrage ist es die Erfahrungen zu sammeln, zu analysieren und die gewonnenen Erkenntnisse für die künftige kirchliche Entwicklung zu nutzen.

Corona-Virus
Neue Weisungen des Bistums

06.07.2020 15:18 Das Bistum Augsburg hat in einer neuen Weisung die Regelungen für Gottesdienste und Beerdigungen neu angepasst. Unter anderem können bei Beerdigungen im Freien nun bis zu 200 Personen teilnehmen, während beim Singen im Gottesdienst wieder eine Maske getragen werden soll. Die wichtigsten Anpassungen im Gottesdienstkonzept sind rot gekennzeichnet.

Caritas / Soziale Dienste
Wertvolle Pflegeplätze

01.07.2020 14:48 Seit über dreieinhalb Monaten befindet sich die Welt im coronabedingten Ausnahmezustand. Die damit einhergehenden Schutzmaßnahmen haben besonders die Menschen im Pflegebereich vor große Herausforderungen gestellt. Der Wunsch vieler Angehöriger nach Entlastung ist mittlerweile sehr groß. Die Caritas versucht zu helfen. Zur Meldung.