Corona-Virus: Aktuelles

Corona-Pandemie
Aktualisierung des Gottesdienst-Schutzkonzepts

15.12.2020 17:04 Das Ordinariat hat die Infektionsschutzbestimmungen für die Feier von Gottesdiensten aktualisiert und reagiert damit auf die neuen Vorgaben der bayerischen Staatsregierung. In einem beigelegten Schreiben wies Generalvikar Harald Heinrich darauf hin, dass die Feier von Weihnachten sich nicht nur auf die Christmette an Heiligabend beschränke, sondern auch Gottesdienste am ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag mit einschließe. Zu den neuen Bestimmungen.
11.12.2020 12:00 Das Ordinariat hat das seit 9. Dezember gültige Schutzkonzept für die öffentliche Feier von Gottesdiensten weiter ausgeführt und geht dabei auf häufige Fragen ein. Unter anderem sind ehrenamtliche Tätigkeiten der Gottesdienstvorbereitung von den aktuellen Ausgangsbeschränkungen nicht betroffen. Außerdem gibt es nun eine Tabelle mit den wichtigsten Antworten sowie eine aktualisierte Fassung der Pfarrheim-Ampel.
> Artikel lesen

Corona-Pandemie
Neue Gottesdienstauflagen

09.12.2020 11:19 Das Bistum hat die geltenden Schutzbestimmungen für Gottesdienste an die Auflagen der 10. BayIfSMV angepasst. Unter anderem gelten jetzt Gesangsverbot und Maskenpflicht unabhängig von der örtlichen Lage. Generalvikar Monsignore Harald Heinrich betont die „besondere Verantwortung“ der Kirche in dieser schwierigen Zeit. Zum Dokument.
19.11.2020 11:10 Anlässlich des Fests der hl. Cäcilia am Sonntag hat Bischof Bertram in einem Brief auf die schwierige Lage hingewiesen, in der sich viele freischaffende Musiker/-innen derzeit befinden. Er forderte die Pfarreien dazu auf, als "gutes Zeichen der Kirche" gezielt betroffene Künstler in die liturgische Gestaltung der kommenden Festtage einzubeziehen und zu bezahlen.
> Artikel lesen

Corona-Pandemie
Weihnachten: Angebot der Unterstützung

04.11.2020 14:10 Als Kirche klar Präsenz zeigen und vielen Menschen eine Feier ermöglichen: so lautet das Ziel für das kommende Weihnachtfest in der Corona-Pandemie. Um dies umsetzen zu können, lädt das Generalvikariat jetzt in einem Schreiben alle pastoralen Mitarbeiter/-innen und Religionslehrer/-innen zur Mithilfe und Unterstützung in Pfarreien und PG’s ein. Priester können ihren Bedarf anmelden.  

Corona-Pandemie
Gewährung des vollkommenen Ablasses

02.11.2020 10:04 Aufgrund der Covid-19-Pandemie hat die Apostolische Pönitentiarie die Gewährung des vollkommenen Ablasses für die verstorbenen Gläubigen auf den gesamten Monat November ausgedehnt, mit entsprechender Anpassung der Bedingungen und frommen Werke. Hier gibt es das aktuelle Dekret sowie das Bezug nehmende Dekret vom 19. März.  
01.09.2020 14:46 Augsburg (pba). Das Bistum Augsburg unterstützt den Aufruf der deutschen Bischöfe zum „Weltkirchlichen Sonntag des Gebets und der Solidarität“ am 6. September. Bischof Dr. Bertram Meier lädt die Gläubigen im Bistum dazu ein, sich solidarisch mit den Menschen in aller Welt zu zeigen. Die Kollekten in den Sonntagsgottesdiensten kommen weltkirchlichen Projekten in Lateinamerika, Afrika, Asien und Südosteuropa zugute.
> Artikel lesen

Weltkirche
Kollekte für die Leidtragenden der Pandemie

25.08.2020 12:08 Die Katholische Kirche in Deutschland unterstützt die Leidtragenden der Corona-Pandemie weltweit: Mit der Kollekte am 6. September sollen weltkirchliche Projekte in Lateinamerika, Afrika, Asien und dem Südosten Europas unterstützt werden. Die Pandemie wirkt sich gerade bei den Ärmsten nicht nur gesundheitlich, sondern auch sozial katastrophal aus. Mehr Infos und Materialien.

Jugendarbeit
Übers Handy ins Gebet finden

24.08.2020 11:28 Rote Herzchen, Daumen, ein gelbes Lachgesicht: Um diese Symbole drehte sich in den Zeiten des Lock-Downs viel. Auch vor der Jugendarbeit im Bistum Augsburg machten die Auswirkungen der Corona-Pandemie nicht Halt. Wie in den Jugendstellen und Vebränden kreativ mit dieser Situation umgegangen wurde und wird, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Newsletters "WIR im Bistum".

WIR im Bistum
"Mit Freude wieder die Einfachheit entdecken"

19.08.2020 11:53 Anton Stegmair ist seit 1. Mai Bischöflicher Beauftragter für weltkirchliche Aufgaben – ein Themenfeld, für das er sich beruflich und privat seit über 25 Jahren engagiert. Was die Corona-Pandemie für die kirchliche Projektarbeitet bedeutet und welche Lehren er daraus zieht, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Newsletters "WIR im Bistum".