18:55:44
18:55:44
18:55:45

Aktuelles

Bibeltage Frühjahr 2019 

Gleichnisse, Wunder und Heilungsgeschichten der Bibel

in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung im Bistum Augsburg - Diözesanarbeitsgemeinschaft

 

Gleichnisse, Wunder und Heilungsgeschichten finden sich nicht nur in den Evangelien, sondern ebenso in den Schriften des Alten Testaments. Allen drei biblischen Textgattungen ist gemeinsam, dass sie uns viele bekannte und auch beliebte Erzählungen überliefern. Manche allerdings sind gar nicht so leicht verstehbar, andere wiederum scheinen ihre Bedeutung verloren zu haben – und einige dieser Texte sind viel weniger harmlos, als sie oberflächlich betrachtet erscheinen.

Die drei Seminartage sollen dazu dienen, herausfordernde und sperrige Texte jeder Gattung von ihrer Tiefendimension her zu erschließen, dabei den eigenen Glauben hinterfragen und bestärken zu lassen.

  

1. Einheit

Heidi Esch - Die Heilung des blinden Bartimäus Mk 10,46 ff
Heidi Esch - Die Heilung des blinden Bartimäus Mk 10,46 ff

Samstag, 2. Februar 2019
Und er erzählte ihnen ein Gleichnis
Gleichnisse Jesu und der Bibel

 

 

2. Einheit

Samstag, 23. Februar 2019
Und alle aßen und wurden satt
Wundererzählungen aus AT und NT

 

3. Einheit

Samstag, 30. März 2019
Und alle lobten Gott
Heilungsgeschichten der Bibel

 

 

Veranstaltungsort: Dillingen

Jede – auch einzeln belegbare – Einheit beginnt um 9.30 Uhr und endet um 18.00 Uhr.

Keine Vorkenntnisse erforderlich! Bitte bringen Sie eine Bibel mit – wenn vorhanden.

 

 

Genauere Informationen siehe Flyer: 

application/pdf
Bibelkurs Frühjahr 2019 (pdf / 1,14 MB)

 -------------------------------------------------------------------

 

Diözesaner Lektorentag Frühjahr 2019

Samstag, 13. April 2019, 09:00 – 17:00 Uhr im Haus St. Ulrich, Augsburg

 

Die Liturgie mit biblischen Augen betrachten

In den gottesdienstlichen Feiern  werden nicht nur Texte aus der Heiligen Schrift verkündet. Alle Texte, Gebete und Gesänge der Liturgie gründen in der Bibel, viele davon sind biblische Zitate.

 

Der Lektorentag wird aufzeigen, wieviel Bibel in der Liturgie tatsächlich steckt. Er verhilft dazu, durch neue Einsichten mit mehr innerem Gewinn Gottesdienst zu feiern.

 

Am Nachmittag besteht die Möglichkeit, in ver-schiedenen Workshops die persönlichen Fähigkeiten, die im Rahmen des Lektorendienstes gefordert sind, zu erweitern.

  

Workshopinhalte und Flyer finden Sie ab Februar hier

 --------------------------------------------------------------------

Frauenbibeltage

PROJEKT: FRAUEN LEBEN

Aufrecht – Debora, Prophetin und Richterin

in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung im Bistum Augsburg - Diözesanarbeitsgemeinschaft und der Frauenseelsorge der Diözese Augsburg

iStock, Bojan 89
iStock, Bojan 89

 

Sie ist eine der wenigen Prophetinnen der Bibel und die einzige, die den Titel Richterin trägt. Darüber hinaus wird sie mit dem Ehrentitel „Mutter in Israel“ benannt.

 

 

 

Genauere Informationen finden sie im Flyer:

application/pdf
Frauen Frühjahr 2019 Debora (pdf / 647,06 kB)