DAS KREUZ CHRISTI: SKANDALON, SIEGESZEICHEN ODER WAS?

15.05.2019 14:13

Führung und Vortrag in Landsberg/Lech am Dienstag, 7. Mai 2019 und Donauwörth am Dienstag, 14. Mai 2019

Prof. Dr. Gerda Riedl

 

 

Die Geschichte und Bedeutung der Heilig-Kreuz-Verehrung - zu diesem Thema referierte Professorin Dr. Gerda Riedl in Landsberg/Lech (Dienstag, 4. Mai 2019) und in Donauwörth (Dienstag, 14. Mai 2019). Mit beiden Vorträgen sollte auf die aktuell im Diözesanmuseum St. Afra gezeigte Ausstellung "König, Bürger, Bettelmann - Treffpunkt Heilig Kreuz" aufmerksam gemacht werden und zwei weitere wichtige Heilig-Kreuz-Wallfahrtskirchen im Bistum Augsburg in den Blick genommen werden.

Die Führung durch die jeweilige Heilig-Kreuz-Kirche und der anschießende Vortrag fanden in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung (Landsberg und Donau-Ries) und der jeweiligen Pfarreiengemeinschaft statt.