Veranstaltungen

AKADEMISCHES FORUM ‒ ORT DER MEINUNGSBILDUNG

Eine unübersehbare Fülle von Informationen stehen uns täglich zur Verfügung. Vieles, allzu vieles können wir gar nicht mehr wahrnehmen und aufnehmen. Andererseits wächst das Bedürfnis nach solider, sachlicher und wissenschaftlich begründeter Kenntnis.

Das Akademische Forum der Diözese Augsburg will einem interessierten Publikum fundierte Informationsmöglichkeiten zu Fragen des Lebens und Glaubens eröffnen, Fakten vermitteln und eine persönliche Meinungsbildung fördern. Das Akademische Forum versteht sich dabei als Ort des themenbezogenen Diskurses zwischen Kirche und Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur.

Die Veranstaltungen sind geprägt von der Orientierung an ethischen Maßstäben, vertieften Auseinandersetzungen und einer offenen Diskussionskultur. Dabei werden Positionen im Geist der christlichen Botschaft bezogen und christliche Standpunkte in einer globalisierten Welt vermittelt.

 

Der dunkle Faktor der Persönlichkeit oder: Was böse Menschen gemeinsam haben

09.11.2020 19:00 bis 21:00
Vortrag in KEMPTEN, Pfarrzentrum St. Lorenz, Herrenstraße 1. In Kooperation mit der Cityseelsorge St. Lorenz und der Katholischen Erwachsenenbildung Kempten-Oberallgäu e.V.
> Artikel lesen

Der dunkle Faktor der Persönlichkeit oder: Was böse Menschen gemeinsam haben

10.11.2020 19:00 bis 21:00
Vortrag in AUGSBURG, Haus Sankt Ulrich, Kappelberg 1, Augsburg
> Artikel lesen

Ein Werkstattgespräch zwischen dem Maler Michael Triegel und Prof. Dr. Wolfgang Augustyn

03.12.2020 19:00 bis 21:00
Vorweihnachtliche Abendveranstaltung im Haus Sankt Ulrich, Augsburg
> Artikel lesen

200. Geburtstag des Priesters und Gesundheitsreformers Sebastian Kneipp

22.01.2021 16:00 bis 19:15
Studiennachmittag in Kooperation mit dem Verein für Augsburger Bistumsgeschichte
> Artikel lesen
12.02.2021 16:00 bis 13.02.2021 12:30
Philosophisches Seminar im Haus Sankt Ulrich, Augsburg
> Artikel lesen
26.02.2021 14:30 bis 27.02.2021 17:00
Tagung unter Schirmherrschaft von Hochwst. Herrn Bischof Dr. Bertram Meier
> Artikel lesen