Bischöfliches Ordinariat

Berufliche Aus- und Fortbildung

20.05.2020 08:48

Das Bischöfliche Ordinariat hat mit dieser Weisung neue Regelungen für Fortbildungseinrichtungen und Bildungshäuser im Bistum Augsburg erlassen. Die Wiederaufnahme von Fortbildungsveranstaltungen kann erst nach den Pfingstferien ab dem 15. Juni erfolgen. Berufliche Aus- und Fortbildung ist zulässig bei Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Meter.

Foto: Nicolas Schnall / pba.

Das Ordinariat hat hierzu ein Muster für ein Schutz- und Hygienekonzept sowie ein Plakat zum Aushang entworfen. Erlaubt ist auch die Beherbergung in Seminar- und Bildungshäusern mit entsprechenden Schutzvorkehrungen. Jugendhäuser bleiben weiterhin geschlossen.