Pontifikalamt

Bischof Konrad: Dankgottesdienst zum Abschied

04.07.2019 10:29

Augsburg (pba). Wie heute bekanntgegeben wurde, hat Papst Franziskus den altersbedingten Amtsverzicht von Bischof Dr. Konrad Zdarsa (75) angenommen. Damit endet seine neunjährige Amtszeit als Bischof von Augsburg. Aus diesem Anlass wird am kommenden Sonntag, 7. Juli, im Hohen Dom zu Augsburg ein Dankgottesdienst gefeiert. Er beginnt um 15 Uhr. Die Gläubigen sind zu dem festlichen Pontifikalamt mit unserem emeritierten Bischof Konrad herzlich eingeladen. „Voller Dankbarkeit blicken wir auf neun erfüllte Jahre seines bischöflichen Wirkens im Dienst unserer Diözese zurück“, würdigt Weihbischof Dr. Dr. Anton Losinger das Wirken von Bischof Konrad für die Kirche von Augsburg. Als dienstältester Weihbischof wird er nun das Bistum bis zur Wahl eines Diözesanadministrators leiten.

Foto: Robert Ischwang

Zur Mitfeier des Gottesdienstes werden auch zahlreiche kirchliche Würdenträger erwartet. Ihr Kommen zugesagt haben unter anderem der Apostolische Nuntius in Deutschland Erzbischof Nikola Eterović, der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz und Erzbischof von München und Freising Kardinal Reinhard Marx, Erzbischof Kardinal Rainer Maria Woelki (Köln), Erzbischof Ludwig Schick (Bamberg) und Bischof Rudolf Voderholzer (Regensburg).

Nach dem Gottesdienst wird es im Hohen Dom mehrere Grußworte geben: Als Vertreter des Heiligen Vaters in Deutschland zunächst der Apostolische Nuntius Erzbischof Eterović. Für die Deutsche Bischofskonferenz wird sich Reinhard Kardinal Marx an Bischof Konrad richten; als Repräsentanten des öffentlichen Lebens sind dies für den Freistaat Bayern Staatsminister Dr. Florian Herrmann, Leiter der Bayerischen Staatskanzlei, sowie für die Stadt Augsburg die Zweite Bürgermeisterin Eva Weber; als Vertreter für die Ökumene wird Regionalbischof Axel Piper sprechen.

Die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes übernehmen die Augsburger Domsingknaben und das Domorchester. Unter der Leitung von Domkapellmeister Reinhard Kammler wird die Große Credomesse von Wolfgang Amadeus Mozart zu hören sein.

Im Anschluss an den Gottesdienst wird es auf der Domplatte eine Begegnung mit Musik und Imbiss geben, zu der alle Gläubigen ebenfalls herzlich eingeladen sind. Auch dort werden Grußworte zu hören sein. Es werden sich Dompropst Weihbischof Dr. Dr. Anton Losinger seitens des Domkapitels und der Diözese, Stadtpfarrer Christoph Hänsler als Sprecher des Priesterrats sowie Hildegard Schütz als Vorsitzende des Diözesanrats an den emeritierten Bischof richten.

Bischof emeritus (em.) Konrad Zdarsa hat am 7. Juni 2019 seinen 75. Geburtstag gefeiert. Er wurde am 8. Juli 2010 von Papst Benedikt XVI. zum Bischof von Augsburg ernannt und am 23. Oktober 2010 in sein Amt eingeführt. Zuvor war er drei Jahre lang Bischof der Diözese Görlitz. Seine Priesterweihe empfing Bischof em. Konrad vor 45 Jahren am 16. März 1974.

Hinweis: Radio Horeb wird den Gottesdienst  - voraussichtlich inklusive aller Grußworte - ab 15 Uhr live in seinem Hörfunkprogramm übertragen.
https://www.horeb.org/live