05:50:14
05:50:14
05:50:14
Wort Gottes
Tagesevangelium und Lesung
Geistlicher Impuls
So viele Wege, unablässiges Drehen
Heilige des Tages
HONORATUS VON ARLES
Glaube im Dialog
Pastoralvisitation
Raumplanung 2025
Flüchtlingshilfe
VIDEOS
Welttag der Migranten und Flüchtlinge
Glaubenskurs des Instituts für Neuevangelisierung in Marktoberdorf
Das Video vom Papst - Januar: Christlicher Einsatz, Dienst an der Menschheit
Sternsinger in Hochzoll
Reformationsgedenken: Interview mit Bischofsvikar Dr. Meier
Die Christmette im Augsburger Dom
Weihnachtsansprache von Bischof Konrad
Adveniat-Spendenaktion an Weihnachten
Adventlicher Familientag in Seifriedsberg
Krippenparadies und Gloriawasser
Pastorale Berufe: Pastoralreferent Michael Rösch
Pastorale Berufe: Gemeindereferentin Astrid Unterburger
Friedenslicht aus Bethlehem: Aussendung im Augsburger Dom
Fazenda da Esperança: Einweihung des Gästehauses
Pastorale Berufe: Pfarrhelferin Karin Walter
"Berufsintegrationsklasse" der Berufsfachschule Maria Stern Augsburg
Pastorale Berufe: Religionslehrerin Sabrina Schilder
Pastorale Berufe: Gemeindereferent Christoph Kusterer
Pastorale Berufe: Pastoralreferentin Anna Schmelcher
Portraits unserer Dekanate

Bischof-Simpert-Preis 2013 – Bewerbungsfrist läuft


20.12.2013

Jedes Jahr verleiht der der BDKJ Diözesanverband Augsburg den Bischof-Simpert-Preis. Jugendgruppen aus Verbänden, Jugendstellen oder Ortsgruppen, die sich das Jahr über in besonderen Projekten, Veranstaltungen und Initiativen für die Belange von Kindern und Jugendlichen eingesetzt haben, sind eingeladen, sich zu bewerben. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 31. Januar 2014.

Mit dem Preis, der nach dem Augsburger Diözesanpatron Bischof Simpert benannt wurde, würdigt der BDKJ öffentlich das engagierte Eintreten junger Menschen für Kinder und Jugendliche. Das Engagement in der kirchlichen Jugendarbeit und Jugendverbandsarbeit sei vielfältig, werde laut BDKJ in der Öffentlichkeit aber oft nicht wahrgenommen. Exemplarisch für diese Vielfalt solle der Preis besondere Aktivitäten und Projekte hervorheben.  

Der Preis, der nach dem Augsburger Diözesanpatron Bischof Simpert benannt wurde, ist mit 500 Euro dotiert. Für besonders gelungene spirituelle Projekte wird zusätzlich ein Sonderpreis von 250 Euro vergeben.  Jugendgruppen, die sich bewerben möchten, sollten ihre Vorschläge mit Unterlagen bis Freitag, 31. Januar 2014 an den BDKJ, Kitzenmarkt 20, 86150 Augsburg richten.  

Die genauen Bedingungen zur Einreichung und alle weiteren Informationen zum Preis sind direkt auf den Seiten des BDKJ nachzulesen und zum Download eingestellt. 

Die Preisverleihung wird im Rahmen der Jugendwerkwoche am 25. Februar 2014 stattfinden.