14:31:11
14:31:11
14:31:11

Spirituelle Dienste

Exerzitien im Alltag zum Johannesevangelium: zahlreiche Pfarreien bieten begleitenden Kurs an

07.02.2018

Augsburg (pba). Das Christsein neu entdecken, den Glauben im Alltag vertiefen, lernen auf Gott zu hören: Dieses Ziel verfolgen Exerzitien im Alltag. Während der Fastenzeit bieten zahlreiche Pfarreien im Bistum Augsburg die Möglichkeit, den persönlichen Exerzitienweg mit dem Glaubensaustausch in einer Gruppe zu verbinden. In diesem Jahr sind die täglichen Impulse zu den „Ich-bin-Worten“ aus dem  Johannesevangelium gestaltet. Biblische Texte aus dem Johannesevangelium, Lieder und Gebete sowie Bilder zur Meditation helfen den Teilnehmern, sich auf die Spuren Jesu zu begeben.

Die persönlichen geistlichen Übungen, die täglich eine halbe Stunde Gebet und einen zehnminütigen abendlichen Rückblick auf den Tag umfassen, werden dabei von wöchentlichen Gruppentreffen begleitet. Während der Sitzungen erhalten die Teilnehmer Anregungen für die tägliche Gebetszeit, tauschen sich über die eigenen Erfahrungen im Rahmen ihres Gebetsweges aus und bestärken sich durch die Erfahrung der Glaubensgemeinschaft gegenseitig auf ihrem geistlichen Weg.

Eine Übersicht aller Pfarreien, die Exerzitien im Alltag anbieten, finden Sie auf den Seiten der Abteilung Spirituelle Dienste.