Tag der Priesterjubilare

“Frohe Botschaft zeugnishaft gelebt"

23.07.2020 15:06

St. Ottilien (pba). Bischof Dr. Bertram Meier hat heute gemeinsam mit dutzenden Priestern in der Klosterkirche von St. Ottilien deren Weihejubiläen gefeiert. Erzabt Wolfgang Öxler freute sich, dass er ihn das erste Mal als Bischof in St. Ottilien begrüßen durfte. Bischof Bertram bedankte sich bei den Jubilaren, dass sie ihrer Berufung geduldig nachgespürt und während all der Jahre ihres priesterlichen Dienstes das Evangelium verkündet haben.

Tag der Priesterjubiläen in St. Ottilien: 65 Jahre im priesterlichen Dienst. (Fotos: Nicolas Schnall / pba)

„So wollen wir die Brücke hinüberschlagen ins Gestern hinein und zurückblicken auf viele Jahre und Jahrzehnte treuen Dienstes, gleichzeitig aber auch zuversichtlich nach vorne schauen. Ich wünsche euch weiterhin den langen Atem der Leidenschaft für den Herrn“, so der Bischof bei der Einführung. Unter den 70 Geistlichen, die heuer auf den 25., 40., 50., 60., 65. und 70. Jahrestag ihrer Priesterweihe zurückblicken, sind Bischöfe, Domkapitulare, Pfarrer, Ordenspriester und Ruhestandsgeistliche aus dem Bistum.

In seiner Predigt (hier im Wortlaut) würdigte Bischof Bertram die Jubilare: „Jesu Frohe Botschaft habt ihr zeugnishaft gelebt.“ Auch wenn die Jubilare hin und wieder an Grenzen gestoßen seien, es gar Brüche in der Berufungsgeschichte gegeben habe, trotzdem habe Jesu Ruf nach Heiligkeit in ihren Herzen ein Echo gefunden, das deren Leben bis heute nachhaltig präge und geistlich voranschreiten lasse. „Immer wieder habt ihr Ortswechsel angenommen und ihr musstet euch auf neue Menschen einstellen. Ihr habt Vertrautes verlassen, aber in eurem Priesterleben noch mehr dafür erhalten.“

Der Bischof erinnerte sie daran, dass Nachfolge Jesu nicht bedeutet, sich selbst zu verkünden, sondern Christus den Herrn. „Es ist gut, wenn wir uns das immer wieder neu bewusstmachen und voll Dankbarkeit den Weg unserer Hingabe an Christus bedenken und erneuern.“ Das sei der Grund des Jubiläums. „Der Rahmen ist heuer kleiner, aber der Kern bleibt“, bekräftigte Bischof Bertram mit Blick auf die aktuelle Situation um die Corona-Pandemie.

Mit einem bildmächtigen Vergleich aus einer Predigt des heiligen Bernhard von Clairvaux über das Wirken des Heiligen Geistes veranschaulichte der Bischof, wovon geistliches Leben, priesterliches Tun und Dienst am Nächsten durchdrungen sein müsse. „Wenn Du weise bist, wirst du dich daher als Schale, nicht als Rohr erweisen.“ Denn ein Rohr nehme auf und ergieße sich gleich wieder. Eine Schale hingegen wartet, bis sie voll ist und gibt so, was überfließt ohne eigenen Verlust weiter. „Es reicht also nicht wissend herumzuspritzen, die anderen nur ein wenig nass zu machen. Es gilt zum verkostenden Trinken zu reichen!“ Daher wünschte der Bischof sich und den versammelten Jubilaren vor allem eines: „Werden wir immer mehr Schale, lassen uns erfüllen und geben aus der Fülle weiter, mit der unser Herr uns täglich neu beschenkt.“

Gefragter Gesprächspartner: Msgr. Josef Philipp ist seit 65 Jahren im priesterlichen Dienst und immer noch aktiv.

Mit Blick auf das geistliche Leben sei es für Bischof Bertram deshalb ein wesentlicher Unterschied, ob es Bezug zum Leben aus dem Geist Jesu habe oder ob es nur einem zeitweiligen Frömmigkeitsbedürfnis entspringe. „Erst recht, wenn wir lernen das Geheimnis des gelebten Glaubens zu teilen und uns mit erfülltem Herzen einander zuwenden.“

Im Anschluss an den Gottesdienst wurden zwar keine Schalen gefüllt, aber dafür volle Gläser gereicht: Bei einem Stehempfang und gemeinsamem Mittagessen im Exerzitienhaus nutzten die Jubilare die Gelegenheit, sich auszutauschen und über die gemeinsamen Priesterjahre zu sprechen. Zudem erhielten sie die Buch-Neuerscheinung „Kirche – Gemeinschaft mit begründeter Hoffnung“, die anlässlich des 60. Geburtstags von Bischof Bertram Anfang dieser Woche präsentiert wurde, und eine Urkunde als Anerkennung für ihren jahrzehntelangen treuen Dienst.

 

Auf dem YouTube-Kanal der Erzabtei ist eine Aufnahme des Gottesdienstes in voller Länge zu sehen.

 

Die einzelnen Weihejahrgänge im Überblick:

 

70 Jahre Priester

Pfarrer i.R. BGR Alwin Holdenrieder   

Domdekan i.R. Apostolischer Protonotar Georg Beis

 

65 Jahre Priester

Pfarrer i.R. Ludwig Hutter       

Pfarrer i.R. BGR Hermann Josef Lampart        

Pfarrer i.R. BGR Max Knorr     

Pfarrer i.R. Josef Kudella        

Pfarrer i.R. Alfons Riedle        

Pfarrer Msgr. Josef Philipp      

Pfarrer i.R. Franz Neumair      

Pfarrer i.R. BGR Maximilian Beißer     

 

60 Jahre Priester

 

Pfarrer i.R. Msgr. Johann Keppeler     

Pfarrer BGR Karl Heidingsfelder         

Pfarrer i.R. BGR Jakob Zeitlmeir          

Studiendirektor i.R. BGR Dr. theol. Erhard Schmidt   

Pfarrer i.R. Gerhard Schmid    

Pfarrer i.R. Jakob Rohrmayr    

Studiendirektor i.R. Rudolf Riegg       

Prälat Rudolf Kopold  

Pfarrer i.R. BGR Markus Holzheu        

Pfarrer i.R. BGR Richard Harlacher      

Pfarrer i.R. BGR Martin Gögler

Weihbischof em. Dompropst i.R. Josef Grünwald      

Studiendirektor i.R. Siegfried Fackler 

 

50 Jahre Priester

 

Prof. em. Dr. Klaus Kienzler   

Pfarrer i.R. Richard Strobl       

Pfarrer i.R. Karl Rottach          

Abt em. Dr. Emmeram Kränkl OSB

Pfarrer i.R. Msgr. Ottmar Kästle         

Pfarrer i.R. Albert Engelniederhammer           

Domkapitular i.R. Msgr. Franz-Reinhard Daffner      

Pfarrer i.R. Ladislav Gojko Luburic     

Pfarrer Msgr. Wolfgang Miehle           

Pfarrer i.R. Josef Hoch

Pfarrer i.R. Reinhold Gumbiller           

Bischof em. Dr. Walter Mixa   

Pfarrer i.R. Siegfried Blanz      

Studiendirektor i.R. Waldemar Kratzer           

Pfarrer i.R. Msgr. Horst Grimm           

Pfarrer i.R. Gebhard Gomm     

Landescaritasdirektor i.R. Prälat Karl-Heinz Zerrle   

Pfarrer i.R. Stefan Kolodziej

Pfarrer i.R. Thomas R. Blab     

Don Silvano Latini      

 

40 Jahre Priester

 

Pfarrer i.R. Winfried Berchtenbreiter   

Prof. P. Dr. habil. Josef Gregur SDB

Direktor BGR Walter Merkt     

Pfarrer Albert Mahl     

Pfarrer Msgr. Ortwin Gebauer 

Pfarrer BGR Dr. Joachim Gaida

Pater Ludger Schäffer OSB

 

25 Jahre Priester

 

P. Johannes Maria Ziegler SJM

Pfarrer Michael Müller

Pfarrer Eberhard Weigel         

Pfarrer Martin Stefan Weber   

Pfarrer Martin Sigalla  

Pfarrer Thomas Rein  

Dekan BGR Thomas Rauch     

Rektor Georg Alois Oblinger  

Pfarrer Max Ziegler    

Pfarrer Werner Eyner   

Militärdekan Bernd Franz Schaller      

Pfarrer Richard Dick   

Pfarrer Raffaele De Blasi         

Pfarrer Bernd Aninger

Kurat P. Dr. Wolfram Hoyer OP

Abt Johannes Schaber OSB

Pfarrer Bernhard Maurus Mayer          

Pfarrer Wolfgang Rauch         

P. Antony Mathew Kaithottumkal MST

Pater Vianney Meister OSB