Personalia

Neue Ansprechperson für Verdachtsfälle sexuellen Missbrauchs für das Bistum Augsburg beauftragt

30.09.2020 10:11

Augsburg (pba). Bischof Dr. Bertram Meier hat den Juristen und früheren Direktor des Katholischen Schulwerks in Bayern, Dr. Andreas Hatzung (70), zum 1. Oktober als externe Ansprechperson der Diözese Augsburg für Verdachtsfälle sexuellen Missbrauchs beauftragt. Er folgt damit auf Michael Triebs, Richter i.R. am Oberlandesgericht München. Dr. Hatzung nimmt diese Aufgabe neben Rechtsanwältin Brigitte Ketterle-Faber wahr. Die Beauftragung erfolgt zunächst für die Dauer von drei Jahren.

Dr. Andreas Hatzung, neue Ansprechperson für Verdachtsfälle sexuellen Missbrauchs. (Foto: Nicolas Schnall / pba)

Bischof Dr. Bertram Meier dankt Dr. Hatzung für seine Bereitschaft, dieses für das Bistum Augsburg so wichtige Amt zu übernehmen. „Ihre Vorgänger haben in den vergangenen knapp zehn Jahren mit viel Beharrlichkeit die Aufarbeitung von Missbrauchsfällen auf dem Gebiet unseres Bistums vorangetrieben. Ich wünsche Ihnen bei dieser sicher nicht immer leichten Aufgabe viel Kraft und ebenso viel Einfühlungsvermögen.“

Die beiden externen Ansprechpersonen üben ihr Amt in enger Zusammenarbeit mit dem Ständigen Arbeitsstab für die Prüfung von Vergehen sexuellen Missbrauchs und körperlicher Gewalt an Minderjährigen durch Geistliche und Mitarbeiter/-innen im Dienst der Diözese Augsburg und ihrer Pfarrkirchenstiftungen aus. Dem neunköpfigen Arbeitsstab, der von Diözesan-Rechtsdirektor Reiner Sroka, Leiter der Hauptabteilung Zentrale Dienste, geleitet wird, gehört auch Dr. Hatzung an.

Der gebürtige Augsburger Andreas Hatzung ist promovierter Jurist, war von 1978 an als Zivil- und Strafrichter sowie Staatsanwalt tätig und an der Universität Augsburg in der Juristenausbildung. Seit 1993 leitete Dr. Hatzung als Direktor das Katholische Schulwerk in Bayern mit Sitz in München. Im Jahr 2018 wurde er in den Ruhestand verabschiedet. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

 

Kontaktdaten der neuen Ansprechperson Dr. Andreas Hatzung:

Telefon: 0170 9658802

E-Mail: andreas.hatzung.ansprechperson@bistum-augsburg.de

 

Richter i.R. Triebs ist seit 1. Juni 2020 als beauftragter „Sachwalter“ zuständig für die Fälle körperlicher Gewalt gemäß der Anerkennungs- und Unterstützungsordnung der Diözese Augsburg sowie für bereits anerkannte Betroffene. 

 

Nähere Informationen zum Thema „Missbrauch“.