Personalia

Neuer Generalvikar bekommt zwei Stellvertreter

15.06.2021 12:38

Augsburg (pba). Zwei Stellvertreter werden dem neuen Generalvikar Dr. Wolfgang Hacker künftig zur Seite stehen: Bischof Dr. Bertram Meier hat Domkapitular Walter Schmiedel zum Ersten und Domkapitular Dr. Michael Kreuzer zum Zweiten Stellvertretenden Generalvikar berufen.

Domkapitular Walter Schmiedel (links) und Regens Dr. Michael Kreuzer (Fotos: pba)

Walter Schmiedel (62 Jahre) erhält, wie es im Dekret des Bischofs heißt, „für den Fall der Abwesenheit oder rechtmäßigen Verhinderung“ des Generalvikars alle Vollmachten und Befugnisse, die der Generalvikar besitzt. Das gleich gilt für Dr. Michael Kreuzer (58) dann, wenn sowohl der Generalvikar als auch der Erste Stellvertretende Generalvikar abwesend oder verhindert sind.

Bischof Bertram: „Mit den beiden Stellvertretenden Generalvikaren bekommt der künftige Generalvikar Domdekan Dr. Hacker zwei Mitbrüder zur Seite, die für künftig eintretende Fälle von Abwesenheit oder Verhinderung dessen Aufgaben übernehmen. Sowohl Walter Schmiedel als auch Dr. Michael Kreuzer gehören als Mitglieder des Domkapitels meinem Konsultorenkollegium an, sodass sie mit den wichtigen Vorgängen des kirchlichen Lebens im Bistum vertraut sind und gleichzeitig durch ihre vorrangigen Aufgaben, die sie derzeit erfüllen, die Sicht über das Bischöfliche Ordinariat hinaus weiten.“

Beide Stellvertreter beginnen zeitgleich mit dem neuen Generalvikar am 1. Juli 2021. Ihre bisherigen Aufgaben nehmen sie weiterhin wahr. Walter Schmiedel ist Pfarrer der Pfarreiengemeinschaft Stätzling und leitet die Priesterfortbildung im Bistum Augsburg. Dr. Michael Kreuzer wirkt als Regens des Priesterseminars Augsburg.