27.01.2014 18:28

Mit Freude haben Bischof Konrad und Generalvikar Harald Heinrich das erste Exemplar des neuen Gotteslobes für das Bistum Augsburg vom Geschäftsführer des Sankt Ulrich Verlags, Johann Buchart, entgegengenommen (Bildergalerie). Etwa zwei Monate früher als zuletzt geplant werden nun schon ab Ende Januar 255.000 Exemplare an die Pfarreien in der Diözese ausgeliefert. Es wird in den kommenden Tagen auch über den Buchhandel und den Verlag erhältlich sein. Ausführliche Informationen rund um das neue Gesang- und Gebetbuch gibt es auf den Seiten der Abteilung „Gottesdienst und Liturgie“.