09:38:13
09:38:13
09:38:13

Räte / Kommissionen

Priesterrat der Diözese Augsburg konstituiert sich für neue Amtszeit

Beraten und repräsentieren: Der Priesterrat der Diözese mit seinen geborenen, gewählten und berufenen Mitgliedern. (Foto: Nicolas Schnall / pba)
Beraten und repräsentieren: Der Priesterrat der Diözese mit seinen geborenen, gewählten und berufenen Mitgliedern. (Foto: Nicolas Schnall / pba)
26.11.2018

Der Priesterrat der Diözese Augsburg hat sich heute,
26. November, im Priesterseminar St. Hieronymus für die neue Amtszeit konstituiert. Der Rat besteht aus elf geborenen, 21 gewählten (Pfarrer, Kapläne, Sonderseelsorger, Ordenspriester, Pfarrer im Ruhestand) und fünf durch den Bischof berufenen Mitgliedern. Bei der ersten Sitzung wurde unter anderem der Geschäftsführende Ausschuss gewählt. Ihm gehören Pfarrer Christoph Hänsler (Augsburg) als erster Sprecher, Dekan Werner Dippel (Burgheim) als zweiter Sprecher sowie Pfarrer Martin Gall (Dinkelscherben), Wallfahrtsdirektor P. Sascha-Philipp Geißler SAC (Friedberg) und Domvikar Dr. Florian Markter (Augsburg) an. Die Institution des Priesterrates geht auf das Zweite Vatikanische Konzil zurück. Das Gremium soll den Bischof bei seiner Leitungsaufgabe beratend unterstützen und die Priester einer Diözese repräsentieren. Die neue Zusammensetzung finden Sie auf den Priesterratsseiten.