Virtueller Firmenlauf

Über 30 Mitarbeiter/-innen am Start

21.09.2020 11:04

Beim ersten virtuellen M-net Firmenlauf sind kürzlich 31 Mitarbeiter/-innen der Diözese Augsburg gestartet. Trotz der coronabedingt außergewöhnlichen Umstände absolvierten sie gemeinsam mit rund 4.000 Läufer/-innen anderer Firmen und Organisationen die 6,3 Kilometer lange Laufstrecke. Diese konnte von den Teilnehmern heuer selbst bestimmt werden.

(Fotos: privat)

Während des Laufs informierte eine App über die eigenen Zwischenzeiten und gab aktuelle Infos zur Strecke. Die Einzelkämpfer wurden dadurch motiviert, durchzuhalten und nicht aufzugeben. Das Resümee von Maria Birle, die vom Fachbereich Recruiting für die Organisation des Laufs im Bistum Augsburg zuständig war, fiel positiv aus. Die Hoffnung und Freude auf ein großes Gemeinschaftsevent im kommenden Jahr bleibe nichtsdestotrotz bestehen, so Birle.

Für alle Neugierigen: hier gibt es eine digitale Ergebnisliste mit allen Zeiten der Läufer, die für das Bistum gestartet sind.