Allerheiligen / Allerseelen

Videokonferenz: Austausch von Ideen

14.10.2020 18:19

In den Pfarreien laufen die Planungen für den Friedhofsgang, Totengedenken, Gräbersegnung an Allerheiligen und Allerseelen auf Hochtouren. Einige haben sich bereits gute, neue Konzepte überlegt, wie das Totengedenken auch in der Zeit mit Corona in der Pfarrgemeinde vor Ort gefeiert werden kann. Eine Videokonferenz am Freitag, 16. Oktober um 20.00 Uhr soll zum gegenseitigen Austausch anregen. Anmeldung erforderlich!

(Symbolbild: pixabay)

Die Kontaktstelle Trauerbegleitung, Hauptabteilung Seelsorge und die Gemeindeentwicklung lädt alle Interessierten ein, miteinander über Ihre Ideen ins Gespräch zu kommen. Ebenso erhalten Sie pastorale Ideen aus anderen Diözesen, wie diese den Tag gestalten. Bischof Bertram schreibt dazu: „Ich freue mich sehr, dass viele Köpfe und Herzen dabei sind, Pläne zu schmieden, um den Weg durch die kommenden Monate zwischen Allerheiligen über Advent und Weihnachten bis zur Taufe des Herrn ein christliches Profil zu geben…“

Teilnehmer an dieser Video-Konferenz sind Diakon Norbert Kugler (Kontaktstelle Trauerbegleitung), Pfarrer Ulrich Müller (Fachbereich Liturgie), Priska Leeb und Kerstin Steffe (Ehe- und Familienseelsorge), Ilona Thalhofer (Pastorale Grunddienste & Sakramentenpastoral), Dr. Thomas Wienhardt (Abteilung Personal-, Organisations-und Pastoralentwicklung) und Moderation: Peter Eisele, Gemeindeentwicklung.

Beginn: Freitag, 16. Oktober 2020 um 20:00 Uhr. Geplante Dauer bis 21:30 Uhr

Sie bekommen nach Ihrer Anmeldung (E-Mail an: pop.entwicklung@bistum-augsburg.de) einen Link für die Video-Konferenz zugesendet.

Vorankündigung: Ein Ideenaustausch zu „Advent & Weihnachtszeit“ findet digital am 30. Oktober statt!